ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    21. Spieltag Eibauer Schwarzbier Liga Staffel 3: Bertsdorfer SV - Ostritzer BC 0:2 (0:1)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    21. Spieltag Eibauer Schwarzbier Liga Staffel 3: Bertsdorfer SV - Ostritzer BC 0:2 (0:1)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Mai 04, 2013 6:25 am

    Nach dem Erfolg im Spitzenspiel am Maifeiertag gegen den FSV Kemnitz wollten die Ostritzer in einem weiteren Topspiel nachlegen. Diesmal waren sie zu Gast beim Tabellendritten aus Bertsdorf, bei denen die Trauben in der Rückrunde bisher sehr hoch hingen. Von Beginn an wollte dann auch der Tabellenführer das Zepter in die eigene Hand nehmen. Dies gelang teilweise gut, doch die Hintermannschaft der Neißekicker musste immer wieder bei den hoch in Richtung Strafraum geschlagenen Bällen wachsam sein. Die erste gute Torchance hatten dann jedoch die Ostritzer, als Sven Steudte frei zum Schuss kam, dass Leder aber am Tor vorbeisetzte. Bertsdorf erarbeitete sich in der Folge einige gefährliche Eckbälle, wo sie auch den Torschrei durch Tobias Tammenhagen sehr nahe waren. Sein Flugkopfball zischte nur um Zentimeter am Tor der Gäste vorbei. In der 37. Spielminute gelang dem OBC dann ein mustergültiger Spielzug. Kapitän Robin Klein passte dabei wunderbar in die Nahtstelle der Abwehr, wo sich Marcel Heidrich seinem Bewacher entledigte und sich den Ball mit Tempo am herausgeeilten Bertsdorfer Torhüter Thomas Plötzki vorbeilegte, wo er am Ende überlegt einschoss. Kurz vor dem Halbzeitpfiff wackelte dann noch einmal kurzzeitig die Führung für den Ostritzer BC, als sich BSV Torjäger Max Frerich gut im Strafraum durchsetzte. Sein Abschluss war dann etwas zu ungenau.

    Im zweiten Abschnitt versuchten die Ostritzer zunächst die Partie zu kontrollieren und über Konter zum Erfolg zu kommen. Bertsdorf stand jedoch sicher in der Defensive. Ostritz gab Mitte der zweiten Halbzeit zu oft die Bälle leichtfertig in der Vorwärtsbewegung ab und ermöglichte dem Gastgeber so immer wieder schnelle Vorstöße. Bei einem hatten die Gäste Glück, dass Schiedsrichter Felix Philipp nicht auf den Elfmeterpunkt zeigte, nachdem Sebastian Gerken nach guter Einzelleistung regelwidrig von den Beinen geholt wurde. Im Gegenzug nutzte dann der Ostritzer BC einen der angesprochenen Konter und erhöhte auf Zwei-Tore. Zuvor scheiterte noch Rene Sachs freistehend, machte es als Vorbereiter danach jedoch besser. Sein Anspiel erreichte den durchgestarteten Marcel Heidrich, der cool vor dem Tor blieb und nach feiner Ballmitnahme sicher vollendete. Ostritz wollte anschließend den Sack endgültig zumachen, doch nach einer etwas verunglückten Flanke von Sachs, rettete der Innenpfosten die Bertsdorfer vor dem endgültigen Knockout. In der Schlussphase machte die Hausherren noch einmal Druck, doch mit etwas Glück, auch unter Mithilfe des Aluminiums, überstand der Ostritzer BC diese Phase und brachte das Ergebnis letztlich clever über die Zeit.

    Eine Hiobsbotschaft für die Ostritzer gab es dann leider nach Spielschluss durch Trainer Dirk Maaß zu verkünden, denn mit Rene Sachs wird ein wichtiger Spieler sehr lange ausfallen. Er verletzte sich in der 87. Spielminute ohne gegnerische Einwirkung schwer und musste auf Verdacht eines Achillessehnenrisses in das Krankenhaus gebracht werden. Wir wünschen Rene alles Gute und vor allem eine schnelle Genesung! Der Verein und besonders deine Mannschaft sind jetzt mit den Gedanken bei dir Rene!
    R.B.


    Bertsdorfer SV: Thomas Plötzki - Martin Röbiger, Frank Kunath (ab 65. Kai Exner), Nick Anders, Sebastian Gerken, Marcus Otto, Richard Donath (ab 32. Tim Oguntke), Philipp Neumann, Max Frerich, Paul Bilz (ab 50. Dominik Müller), Tobias Tammenhagen

    Gelbe Karte: Sebastian Gerken, Tobias Tammenhagen

    Ostritzer BC: Markus Neugebauer – Grzegorz Maciorowski, Marian Nowacki, Riccardo Bittner, Pawel Nowacki, Johannes Posselt, Rene Sachs (ab 87. Johann Brendler), Sven Steudte (ab 70. Maik Fritsch), Benjamin Proft (ab 75. Damian Koniuszenny), Robin Klein, Marcel Heidrich

    Gelbe Karte: Keine

    Torschützen: 0:1 Marcel Heidrich (37.), 0:2 Marcel Heidrich (72.)

    Schiedsrichter: Felix Philipp (Neusalza-Spremberg)
    Assistenten: Remo Kunztsch (Jonsdorf), Alfred Hieronymus (Olbersdorf)

    Zuschauer: 42

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Aug 20, 2018 10:56 am