ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    2. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: FSV Oderwitz 02 - Ostritzer BC 1:2 (1:2)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    2. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: FSV Oderwitz 02 - Ostritzer BC 1:2 (1:2)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Aug 24, 2013 8:56 pm

    Nach der Heimniederlage in der Vorwoche reisten die Ostritzer diesmal zum Absteiger aus der Bezirklsliga, die Mannschaft des FSV Oderwitz 02. Die Rollen waren vor dem Anpfiff klar verteilt. Oderwitz mit einer fast unveränderten Mannschaft aus der Vorsaison, gespickt mit noch einigen hochkarätigen Verstärkungen, war der klare Favorit. Diese Favoritenrolle deutete die von Trainer Maik Jährig betreute Mannschaft vom Spitzberg auch bereits zu Beginn an. Mit gehörigem Druck aus dem Mittelfeld heraus und immer wieder gut gespielten Diagonalpässen auf die Außenbahnen, wollte Oderwitz die dicht gestaffelte Abwehr der Ostritzer auseinander ziehen. Die Gäste von der Neiße hielten jedoch gut dagegen und ermöglichten der Heimmannschaft somit noch keine echte große Torchance. Auf der Gegenseite versuchten die Neißestädter mit Nadelstichen selbst für Gefahr zu sorgen. Diese Taktik ging Mitte der ersten Halbzeit vollkommen auf, denn mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten schockte man die Oderwitzer. Zunächst verlängerte Adam Szczech einen Neugebauer Freistoß in die Maschen. Kurz danach spielte der OBC schnell nach vorn, wo einen perfekt gespielten Querpass von Benjamin Proft der freistehende Marcel Heidrich aufnahm und clever zur Zwei-Tore-Führung verwandelte. Oderwitz schüttelte sich anschließend nur kurz und kam vier Minuten später zum Anschlusstreffer. Aus dem Gewühl heraus behielt hierbei Hendrik Dietrich die Übersicht, wo er anschließend das Streitobjekt über die Linie brachte. Nach diesen turbulenten sechs Minuten mit drei Toren schienen die Akteure sich erst einmal erholen zu müssen, wodurch es bei der zwischenzeitlichen Führung der Gäste auch bis zum Pausenpfiff blieb.

    Im zweiten Abschnitt kam Oderwitz natürlich mit dem Willen aus der Kabine die Partie hier und heute noch zu drehen. Ostritz Trainer Steffen Brendler mahnte seine Spieler in der Kabine vor der Angriffslust des FSV und erinnerte an die Vorwoche, wo Oderwitz zur Halbzeit in Schleife ebenfalls in Rückstand lag und die Begegnung noch zum Auswärtssieg lenkte. Seine Schützlinge schienen gut zugehört zu haben, denn mit weiterhin konzentrierter Abwehrarbeit in allen Mannschaftsteilen machte es der OBC dem Gastgeber weiterhin schwer. Mit zunehmender Spielzeit schienen den Ostritzern etwas die Kräfte zu schwinden, denn Oderwitz kam zu vermehrt großen Einschussgelegenheiten. So rettete OBC-Torhüter Richard Brendler die Führung zunächst mit einer klasse Parade nach einem verunglückten Kopfball von Witold Krolicki und war kurz danach auch noch mit dem Aluminium im Bunde. In der Schlussphase war es aus Sicht der Gäste nur noch eine reine Abwehrschlacht, in der das Glück dem Aufsteiger holt war. Zweimal musste man noch zittern, als der Ball nur um Zentimeter haarscharf am Pfosten vorbei strich. Als der gute Schiedsrichter Hagen Gahner nach zwei Minuten Nachspielzeit die Partie endlich abpfiff, kannte der Jubel auf Seiten des OBC natürlich keine Grenzen mehr und die ersten drei Punkte in dieser Saison wanderten auf das eigene Konto.  
    R.B.


    FSV Oderwitz 02: Karsten Schnitter – Ales Benek (ab 86. Tobias Müller), Ricardo Hollenbach, David Döring, Christoph Mittag, Nino Scharfen, Rene Kaden, Matej Werner, Hendrik Dietrich (ab 72. Tom Döring), Toni Sikora (ab 53. Sven Mutscher), Jakub Zocek

    Gelbe Karte: Nino Scharfen, Rene Kaden, Jakub Zocek

    Ostritzer BC: Richard Brendler – Grzegorz Maciorowski, Pawel Nowacki, Marian Nowacki, Riccardo Bittner, Witold Krolicki, Markus Neugebauer, Robin Klein, Adam Szczech (ab 87. Benno Seidel), Marcel Heidrich, Benjamin Proft

    Gelbe Karte: Grzegorz Maciorowski, Marcel Heidrich

    Torschützen: 0:1 Adam Szczech (28.), 0:2 Marcel Heidrich (30.), 1:2 Hendrik Dietrich (34.)

    Schiedsrichter: Hagen Gahner (Lok Schleife)
    Assistenten: Frank Domel (SV Blau-Weiß Kromlau), Bernd Robel (SV Reichwalde)

    Zuschauer: 117

    RL74

    Anzahl der Beiträge : 79
    Anmeldedatum : 11.08.09

    Re: 2. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: FSV Oderwitz 02 - Ostritzer BC 1:2 (1:2)

    Beitrag  RL74 am So Aug 25, 2013 12:11 am

    Glückwunsch zu den ersten drei Punkten, das hatte wahrscheinlich keiner erwartet!
    Aber mit viel Einsatzwillen von allen Spielern und ein bisschen Glück kann man auch mal einen großen Favoriten schrecken.
    Weiter so!!

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 9:24 pm