ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    4. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: VFB Weißwasser 1909 - Ostritzer BC 3:1 (0:0)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    4. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: VFB Weißwasser 1909 - Ostritzer BC 3:1 (0:0)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Sep 14, 2013 9:58 pm

    Der Ostritzer BC reiste mit einer Last von sieben Gegentoren aus dem letzten Spiel gegen den FSV Empor Löbau nach Weißwasser. Im Stadion am Turnerheim wollte sich die Mannschaft um Cheftrainer Steffen Brendler aber nicht kampflos geschlagen geben und für eine gewisse Wiedergutmachung sorgen. Von Beginn an ließen die Ostritzer den Gastgeber aus der Glasmacherstadt wenig Luft zum atmen und versuchten selbst für Gefahr zu sorgen. Dies gelang auch. Weißwasser-Torsteher Steven Knobel musste sich dabei einige Male auszeichnen. So parierte er beispielweise einen Schuss von Johannes Posselt und war auch gegen den Versuch von  Grzegorz Maciorowski zur Stelle, wo nach diesem Reflex sein Verteidiger Przemyslaw Adamczak anschließend das Leder noch von der Linie wegschlagen musste. Die Ostritzer provozierten durch konzentrierte Abwehrarbeit viele Ballversuchte des VFB, die zu fast keiner Zeit der ersten Halbzeit richtig in das Spiel fanden. Was dem OBC fehlte war der Führungstreffer, doch auch diesen konnte Markus Neugebauer mit einem gefährlichen Schuss nicht erzielen, denn der Ball strich nur um Zentimeter am Pfosten vorbei. Somit blieb es beim torlosen Unentschieden nach der ersten Halbzeit.

    Kurz nach Wiederbeginn des zweiten Abschnitts sahen die 148 anwesenden Zuschauer dann den ersten Treffer an diesem Tag. Diesen erzielten die Gäste aus der Neißestadt, nachdem Marcel Heidrich den Ball wunderbar zu Johannes Posselt brachte, der mit Selbstvertrauen das Spielgerät Volley in den Winkel hämmerte. Der OBC war scheinbar noch beim Jubeln, da überraschten sie die Gastgeber mit dem sofortigen Ausgleichstreffer. Jens Soeer setzte sich hierbei auf halb links durch und seinen Schuss fälschte Torjäger Stefan Beil zum vielumjubelten 1:1 ab. Noch besser kam es in der 71. Spielminute, als durch ein grobes Missverständnis in der Ostritzer Hintermannschaft der Weg für Marc Gaumer geebnet wurde. Dieser ließ sich das Geschenk nicht nehmen und verwandelte abgeklärt zum Führungstreffer. Die Ostritzer stemmten sich trotz der Rückschläge weiter gegen die drohende Niederlage, doch der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen. In der vierten Minute der Nachspielzeit narrte Stefan Beil noch einmal seine Verteidiger und schloss nach gutem Dribbling trocken zum 3:1 ab, der damit auch den Endstand herstellte.
    R.B.

    Aufstellung VfB Weißwasser 1909: Steven Knobel –  Robert Balko, Steffen Kästner (89.Martin Schleußing), Przemyslaw Adamczak, Martin Tzschacksch, Marc Gaumer,  Rafal Zych, Tom Wiesner, Christopher Robel (73.Robert Bens), Jens Soeer (78.Toni Seeber),  Stefan Beil

    Gelbe Karte: Jens Soeer, Tom Wiesner, Marc Gaumer, Toni Seeber

    Aufstellung Ostritzer BC: Richard Brendler – Johannes Posselt, Marian Nowacki, Marcel Heidrich, Adam Szczech, Markus Neugebauer, Grzegorz Maciorowski, Witold Krolicki, Robin Klein, Marcin Szywala (49.Benno Seidel), Pawel Nowacki

    Gelbe Karte: Benno Seidel

    Torschützen: 0:1 Johannes Posselt (54.), 1:1 Stefan Beil (55.), 2: 1 Marc Gaumer (71.), 3:1 Stefan Beil (90.+4)


    Schiedsrichter: Falk Lehnigk (SV 48 Reichwalde)
    Assistenten: Norbert Kasper und Steffen Socke (SV Klitten 89)

    Zuschauer: 148

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 9:21 pm