ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    7. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: FC Stahl Rietschen - Ostritzer BC 3:0 (1:0)

    Austausch

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    7. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: FC Stahl Rietschen - Ostritzer BC 3:0 (1:0)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Okt 05, 2013 12:24 pm

    Nach dem überraschenden Auswärtserfolg in Schleife gingen die Ostritzer wieder auf Reisen. Die Richtung blieb die Gleiche, der Stopp folgte diesmal jedoch etwas eher. Gegen den Mitaufsteiger Rietschen wollten die Neißekicker möglichst den Dreier aus der Vorwoche vergolden. Dieses Vorhaben machten aggressiv eingestellte Stahl-Akteure schnell zu Nichte. Bereits in der 3. Spielminute spielte sich der Gastgeber schön über die Außenbahn durch, doch der torgefährliche Eric Hennig brachte nach guter Flanke von Dominik Szydlarski am langen Pfosten auftauchend nicht mehr den nötigen Druck hinter den Ball. Fünf Minuten später rettete sogar das Aluminium für überfordert scheinende Ostritzer, nach einem Kopfball von Daniel Czorny. Die Grundordnung bei den Gästen war zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegeben. Rietschen spielte auch in der weiteren Folge druckvoll nach vorne und profitierte oft von den leichtfertigen Ballverlusten der Ostritzer im Mittelfeld. So konterte der heimische FC einige Mal gefährlich, doch die nötige Durchschlagskraft fehlte. Auf der Gegenseite holte Johannes Posselt mal den Hammer raus und prüfte den Rietschener Schlussmann Matthias Mersiowsky, der die Prüfung mit Bravour Bestand. In der 35. Spielminute war es dann soweit und Rietschen ging verdient in Führung. Im Anschluss einen erkämpften Ball der Gastgeber an der Seitenlinie wurde der agile Eric Hennig in Szene gesetzt, der seine Freiheit mit einem platzierten Schuss in die lange Ecke nutzte. Mit dieser Führung ging es letztlich auch in die Kabinen, denn der Ostritzer BC fand auf den Gegentreffer keine Antwort mehr.

    In der zweiten Halbzeit wollten die Männer von der Neiße natürlich den Ausgleich, doch eine gut organisierte Abwehr der Gastgeber verhinderte diesen. In der Offensive war Ostritz am heutigen Tag viel zu harmlos. Wenn es einmal gefährlich wurde, dann durch Fernschüsse durch wiederum Johannes Posselt. Der starke Mersiowsky war aber zur Stelle. Zwanzig Minuten nach Wiederbeginn zeigte dann der nicht immer sicher wirkende Schiedsrichter Julian Schiebe zur Verwunderung vieler auf den Elfmeterpunkt zugunsten des FC Stahl. Im Anschluss an einen normalen Pressschlag erkannte der Unparteiische eine angebliche Absicht des Ostritzer Spielers Adam Szczech. Das Geschenk nutzte Eric Hennig mit einem sicher verwandelten Strafstoß zur Zwei-Tore-Führung. Von diesem Nackenschlag erholten sich die Gäste nicht mehr und Rietschen steuerte einem sicheren Heimsieg entgegen. Einmal mussten die Heimfans doch nochmal kurz den Atem anhalten, nachdem ein eigener Spieler den Anschlusstreffer des OBC auf der Linie entschärfte. Fünf Minuten vor Schluss machten die Gastgeber dann den Sack zu. Ein verunglückter Schuss von Alexander Ullrich kam zu Daniel Czorny, welcher völlig freistehend wenig Mühe hatte das Spielgerät im Kasten unterzubringen. Dabei blieb es auch und der FC Stahl Rietschen behielt alle drei Punkte in der Heimat.

    R.B.

    Aufstellung FC Stahl Rietschen: Matthias Mersiowsky - Rene Gantzkow, Daniel Czorny, Pavel Nyvlt, Ondrej Brezar, Henry Jüppner, Ronny Hubatsch, Alexander Ullrich, Eric Hennig (ab 75. Rico Lehmann), Sebastian Noatsch (ab 83. Nico Kambor), Dominik Szydlarski (ab 69. Toni Schröter)

    Gelbe Karte: Ronny Hubatsch

    Aufstellung Ostritzer BC: Richard Brendler - Johannes Posselt, Marcel Heidrich (ab 75. Benno Seidel), Adam Szczech, Riccardo Bittner, Markus Neugebauer, Grzegorz Maciorowski, Marcin Szywala, Robin Klein, Benjamin Proft, Sven Steudte (ab 69. Mateusz Matkowski)

    Gelbe Karte: Johannes Posselt, Marcel Heidrich, Markus Neugebauer

    Torschützen: 1:0 Eric Hennig (35.), 2:0 Eric Hennig (65./FE.), 3:0 Daniel Czorny (85.)

    Schiedsrichter: Julian Schiebe (VFL Pirna-Copitz)
    Assistenten: Philipp Jacob (SV Wesenitztal), Sebastian Dollinger (TSV Graupa)

    Zuschauer: 71

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 19, 2017 11:34 pm