ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    9. Spieltag - 1. Kreisklasse: SV Meuselwitz - SpG EFV Bernstadt / Dittersbach

    Austausch
    avatar
    Schlesier

    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 25.10.10

    9. Spieltag - 1. Kreisklasse: SV Meuselwitz - SpG EFV Bernstadt / Dittersbach

    Beitrag  Schlesier am Sa Nov 02, 2013 12:33 pm

    SV Meuselwitz - SpG EFV Bernstadt/Dittersbach  2:1 (1:0)

    Den besseren Start in das vorletzte Spiel der Hinrunde erwischten die Gäste von der Spielgemeinschaft. Nick Piontek scheiterte nach einer Flanke nur knapp. Auch in der Folge bestimmte der Gast das Spiel, verpasste es aber sich vor und im Strafraum entscheidend durchzusetzen. In der 26. Minute verfehlte Holger Vogel mit einem sehenswerten Schuss nach einer Ecke aus 20 Metern nur knapp das Tor. Im Gegenzug gelang mit der ersten Torchance den Platzherren das 1:0. Unstimmigkeiten in der Abwehr machten es Pierre Niepsch einfach unseren Schlussmann zu überwinden. Bis zur Pause erholte sich die Mannschaft von diesem Rückstand nicht und ließ noch einige Chancen zu. Dabei hatten wir in der 43. Minute Glück, dass das 2:0 wegen Abseits nicht anerkannt wurde.
    Zwar hatte sich die Spielgemeinschaft für Hälfte Zwei viel vorgenommen, den besseren Start erwischten aber die Meuselwitzer Kicker. Nach einer Ecke in der 48. Minute konnte Stefan Spantig einen gegnerischen Kopfball vom langen Pfosten großartig entschärfen. Das war eine Art Hallo-Wach-Effekt, denn nun standen die Spieler besser zum Gegner und nutzten so die Fehler, welche auch auf Grund des sehr schlechten Platzes passierten. So gelang Nick Piontek in der 57 Minute der verdiente Ausgleich. Eine Flanke, welche eigentlich hätte leicht geklärt werden können bekam die SVM-Abwehr nicht unter Kontrolle und Nick zog von der Strafraumgrenze mit links ab und vollendete.
    Leider nutzte die Spielgemeinschaft die sich in der Folge bietenden Chancen nicht und der SV Meuselwitz konnte den Druck wieder erhöhen. Die Spielgemeinschaft verlegte sich mehr und mehr aufs Kontern. So hatte Nick Piontek in der 71. Minute die größte Chance die Spielgemeinschaft in Führung zu bringen, als er über links durchgehen konnte, sein Schuss aber knapp das Tor verfehlte.
    Erneute Unstimmigkeiten in der Abwehr bescherten dem SV Meuselwitz dann doch noch den Sieg. In der 81. Minute erlief sich Torsten Junge den Ball und konnte im Fallen den Ball am Torhüter vorbei ins Gehäuse zum 2:1 bringen.
    Die letzte gute Möglichkeit zum Ausgleich hatte Pierre Dornig bei einem Konter. Zwar wurde er zu sehr in Richtung Eckfahne gedrängt und der Winkel wurde immer spitzer, aber er konnte trotzdem den Ball am herauslaufenden Torhüter in Richtung Tor bringen. Schade, dass dieser Versuch nur denkbar knapp neben dem Tor endete. Zwar drängten die Gäste noch einmal auf den Ausgleich, aber Meuselwitz konnte mit viel Kampf den knappen Sieg retten.
    Bleibt als Fazit, dass erneut viele Unstimmigkeiten in der Hintermannschaft dem Gegner die Punkte ermöglichten. Wie vor zwei Wochen in Eibau luden wir zum Tore schießen ein und besiegten uns - gegen einen keinesfalls stärkeren Gegner - selbst.
    F.B.

    Aufstellung:

    SV Meuselwitz.
    Sandro Klippel; Lars Hoffmann (88. min. Sandro Schmidt); Daniel Welzel; Dirk Jesche; Torsten Junge; Tom Weinhold; Marco Ermisch (80. min. Lutz Richter); Martin Weinhold; David Freitag (62. min. Sven Walter); Matthias Michael; Pierre Niepsch

    SpG EFV Bernstadt / Dittersbach
    Stefan Spantig; Stefan Selle (84.min. Dominik Riedel); Andreas Thau; Holger Friedrich; Andre Häntsch; Steffen Dittmann; Holger Vogel; Ralf Lemmer; Alexander Schulze; Andrè Stelzer (72. min. Pierre Dornig); Nick Piontek


    Torfolge:
    1:0 26.min. Pierre Niepsch
    1:1 57.min. Nick Piontek
    2:1 81.min. Torsten Junge

    Gelbe Karten:
    42.min. Torsten Junge (SVM)– Foulspiel
    90.min. Sandro Schmidt (SVM) – Foulspiel


    SR: Michael Grau – Ruppersdorf

    Zuschauer: 30

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 19, 2017 11:28 pm