ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    10. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC - FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 1:4 (1:2)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    10. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC - FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 1:4 (1:2)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Nov 02, 2013 11:30 pm

    Mit dem Punktgewinn aus der Vorwoche in Oppach im Rücken wollten die Ostritzer im Abstiegsduell gegen die Männer aus Olbersdorf möglichst nachlegen. Der heimische Ballspiel Club sollte aber gewarnt sein, denn auch die Gäste waren nach einem Dreier am vergangenen Spieltag mit Selbstvertrauen an die Neiße angereist. Den deutlich besseren Start in diese Partie verzeichneten dann die Gastgeber und gingen bereits in der 8. Spielminute in Führung. Nach guter Flanke von Neugebauer sowie klugem Kopfball Zuspiel von Steudte, machte es Kapitän Robin Klein noch besser und zirkelte das Spielgerät per Direktabnahme in die Maschen. Mit dieser Führung im Rücken konnten die Gastgeber in der Folge jedoch keinen weiteren Druck aufbauen und Olbersdorf kam zunehmend besser in das Spiel. Dabei halfen dann auch noch kräftig die Neißekicker mit, als nach unnötigen Ballverlust der agile Martin Linke nur durch ein Foulspiel von OBC-Torhüter Richard Brendler im Strafraum gestoppt werden konnte. Neben dem berechtigten Strafstoß hatte man aus Sicht des Ostritzer BC auch viel Glück das Brendler nicht mit der Roten Karte vom Platz gestellt wurde. Den anschließenden Elfmeter verwandelte der Olbersdorfer Matthias Lange sehr sicher. Im weiteren Spielverlauf neutralisierten sich beide Mannschaften immer mehr. Ostritz fiel in der Offensive nicht viel ein. Drei Minuten vor dem Pausentee setzten dann die Rot-Weißen ein weiteres deutliches Ausrufezeichen und drehten die Partie zu ihren Gunsten. Mit dem Wind im Rücken drückte Martin Linke einfach mal ab. Brendler im Gehäuse des OBC konnte den Ball nicht festhalten und der eingelaufene Robert Jungmichel staubte ab.

    Somit waren die Ostritzer im zweiten Spielabschnitt unter Zugzwang, wollten sie die Begegnung noch zu ihren Gunsten drehen. Olbersdorf hatte für ein Comeback der Heimmannschaft jedoch etwas dagegen, kämpfte aufopferungsvoll und wartete geduldig auf den siegbringenden Konter. In der 59. Spielminute gelang dieser auch, als sich nach leichtem Ballverlust im Aufbauspiel des OBC der heute stark aufspielende Martin Linke auf und davon machte. Nach einem feinen Sololauf hatte Linke dann auch noch das perfekte Auge für seinen Mitspieler, lupfte das Streitobjekt wunderbar auf Höhe der Auslinie in die Mitte, wo Robert Jungmichel leichtes Spiel hatte und nur noch einschieben musste. Ostritz konnte auf diesen dritten Gegentreffer nicht mehr antworten. Besonders im Zusammenspiel gab es viele Fehler, wodurch Chancen nicht herausgespielt wurden. Die Rot-Weißen standen sicher in der Defensive und hatten wenig Mühe den Ball aus der Gefahrenzone zuhalten. Den Schlusspunkt unter diese Begegnung zu setzen war dann ebenfalls den Gästen vorbehalten, die acht Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit einen weiteren Konter durch Markus Glauche zum Endstand nutzten.        

    R.B.

    Ostritzer BC: Richard Brendler - Marian Nowacki, Witold Krolicki (ab 75. Riccardo Bittner), Pawel Nowacki, Marcel Heidrich, Adam Szczech (ab 69. Mateusz Matkowski), Grzegorz Maciorowski, Markus Neugebauer, Robin Klein, Benjamin Proft, Sven Steudte (ab 46. Marcin Szywala)

    Gelbe Karte: Richard Brendler, Pawel Nowacki, Witold Krolicki

    FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf: Pierre Grollmisch - Patrick Merschel (ab 48. Markus Glauche), Matthias Lange, Marcel Scholz, Martin Linke, Ralf Hoffmann (ab 85. Felix Hielscher), Robert Jungmichel (ab 88. Tobias Schattel), Sascha Braungart, Janek Grötzschel, Stefan Saalbach, Hendryk Junior

    Gelbe Karte: Janek Grötzschel

    Torschützen: 1:0 Robin Klein (08.), 1:1 Matthias Lange (19./FE), 1:2 Robert Jungmichel (42.), 1:3 Robert Jungmichel (59.), 1:4 Markus Glauche (82.)

    Schiedsrichter: Thomas Frieser (Bertsdorfer SV)
    Assistenten: Bernd Kroschwald (SV Reichenbach), Herbert Hausmann (ISG Hagenwerder)

    Zuschauer: 60

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 9:18 pm