ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    14. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC – SV Neueibau 1:5 (1:2)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    14. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC – SV Neueibau 1:5 (1:2)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Nov 30, 2013 6:41 am

    An diesem 14. Spieltag empfingen die Ostritzer ihre Gäste aus Neueibau. Die Favoritenstellung vor dieser Partie ging an Neueibau. Der heimische Ballspielclub war jedoch gewillt dagegen zu setzen und sich im letzten Heimspiel des Jahres so gut wie möglich von den treuen Fans zu verabschieden. Diese Marschrichtung fand nach nur sieben Spielminuten jedoch einen herben Rückschlag, denn der Gast ging in Führung. Nach einem Einwurf setzte sich Marcel Krampf auf der Außenbahn durch, passte wunderbar in die Mitte, wo der eingelaufene Andre Reichelt das Spielgerät direkt im Tor der Ostritzer unterbrachte. Trotz des frühen Rückstandes ließen sich die Neißekicker nicht beeindrucken und spielten fortan einen guten Fußball. Kämpferisch stimmte der Einsatz bei der Mannschaft von Cheftrainer Steffen Brendler und auch spielerisch konnte man einige gute Aktionen vortragen. Vor allem über die linke Mittelfeldseite von Markus Neugebauer wurde viel Dampf gemacht. Seine Eingaben fanden aber bis zur 36. Spielminute noch keinen Abnehmer. Dazu musste erst ein Eckball herhalten. Wieder war es Neugebauer der den Ball gut in den Strafraum trat und Stürmer Tomasz Michalkiewicz mit dem Kopf erfolgreich war. Michalkiewicz war es auch, der in der weiteren Folge zweimal die Führung für Ostritz auf dem Fuß hatte, doch beide Male zischte der Ball nur knapp am Kasten von Neueibau-Torsteher Patrick Kamke vorbei. Die Gastgeber schienen sich anschließend wohl mit dem 1:1 Unentschieden nach der ersten Halbzeit abzufinden, doch Neueibau hatte etwas dagegen. Mit dem letzten Angriff gingen sie wieder in Führung. Eine lang geschlagene Flanke in den Strafraum erreichte dabei Steffen Troll, der mit seinem Kopfstoß zunächst am reaktionsschnellen Richard Brendler scheiterte, das zurückspringende Spielgerät dann aber doch über die Linie brachte.

    Somit lagen die Ostritzer zu Beginn der zweiten Hälfte wieder in Rückstand und versuchten diesen natürlich zu egalisieren. Die Heimmannschaft machte zu Beginn das Spiel, die Tore schossen aber die Neueibauer. So geschehen zwölf Minuten nach Wiederbeginn. Hierbei gelang Stefan Seibt ein Kunstschoss, der sein Ziel jedoch an der Latte fand, den Abpraller aber Steve Ziemens zur Zwei-Tore-Führung nutzte. Nur drei Minuten später gelang den Gästen der Doppelschlag. Hierbei musste ein strittiger Handelfmeter herhalten, welchen der nicht sichere Unparteiische Christian Walter zur Verwunderung vieler sah. Im Anschluss an einen Schuss wurde der Ostritzer Adam Szczech aus kurzer Distanz an den Arm geschossen, ohne wirklich erkennende Absicht der Torverhinderung. Dieses Geschenk nutzte Steffen Troll mit einer sicheren Ausführung. Damit war das Spiel natürlich bereits vorzeitig entschieden. Dennoch mobilisierte der Ballspielclub noch einmal die letzten Reserven. Leider taktisch sehr unklug, denn neben der Einsatzbereitschaft lösten die Ostritzer teilweise die Abwehr vollkommen auf. Hierbei bekam Neueibau einige guter Konterchancen, konnte diese jedoch nicht zu weiteren Treffern nutzen. Auf der Gegenseite verweigerte zudem der wie bereits angesprochene unsichere Schiedsrichter diesmal einen klaren Handelfmeter zugunsten der Gastgeber. Es sollte für die Ostritzer also nicht sein, die sich in der letzten Spielminute noch den fünften Gegentreffer durch den eingewechselten Stefan Ziemens einfingen. Unter dem Strich war die Niederlage des Ostritzer BC deutlich zu hoch, die sich gegen keineswegs fünf Tore bessere Neueibauer so teuer wie möglich verkauften.

    R.B.

    Ostritzer BC: Richard Brendler – Johannes Posselt, Riccardo Bittner, Benjamin Proft, Grzegorz Maciorowski, Benno Seidel (ab 75. Nick Piontek), Adam Szczech (ab 81. Ralf Lemmer), Robin Klein, Markus Neugebauer, Maik Fritsch, Tomasz Michalkiewicz

    Gelbe Karte: Johannes Posselt, Riccardo Bittner

    SV Neueibau: Patrick Kamke – Andre Reichelt, Marcel Wildner, Andreas Kern, Mario Rothenburger, Robert Donath, Steffen Troll, Karel Prasil, Stefan Seibt, Marcel Krampf (ab 46. Stefan Ziemens), Steve Ziemens

    Gelbe Karte: Keine

    Torschützen: 0:1 Andre Reichelt (07), 1:1 Tomasz Michalkiewicz (36.), 1:2 Steffen Troll (45.), 1:3 Steve Ziemens (57.), 1:4 Steffen Troll (60./HE), 1:5 Stefan Ziemens (90.)

    Schiedsrichter: Christian Walter (Aufbau Kodersdorf)
    Assistenten: Klaus Walkowiak (Blau-Weiß Empor Deutsch-Ossig), Torsten Bronder (Blau-Weiß Empor Deutsch-Ossig)

    Zuschauer: 41

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 9:22 pm