ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    Testspiel: Hirschfelder SV - Ostritzer BC 2:7 (2:3)

    Austausch

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    Testspiel: Hirschfelder SV - Ostritzer BC 2:7 (2:3)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Feb 08, 2014 11:38 pm

    Nach dem ausgefallenen Testspiel des Ostritzer BC aus der Vorwoche, wo man auf dem Kunstrasenplatz in Herrnhut erstmals im neuen Jahr gegen den Bertsdorfer SV testen wollte, klappte es dann sieben Tage später doch. Auf dem gut bespielbaren Hartplatz des Hirschfelder SV hatte es die Mannschaft von Trainer-Brendler eine Woche vor dem Rückrundenstart mit dem heimischen Kreisligisten zu tun. In der Startformation der Gäste stand mit René Sachs ein Rückkehrer nach langer Verletzungspause, der in den kommenden schweren Aufgaben des Ligabetriebes wieder eine wichtige Stütze werden wird. Von Beginn an übernahm der OBC das Kommando in dieser Partie und ging bereits in der Anfangsphase durch Markus Neugebauer in Führung. In der Folge zeigte Ostritz stellenweise gute Ballstafetten, wobei eine davon auch zum zweiten Treffer führte. Hier behielt Torjäger Tomasz Michalkiewicz frei vor dem Tor stehend die gewohnte Cleverness. In der weiteren Folge erarbeiteten sich die Gäste weitere Großchancen, die jedoch allesamt teilweise leichtfertig vergeben wurden. Das geschilderte Bild, dass der Ostritzer BC nur auf ein Tor spielte, war im ersten Spielabschnitt jedoch nicht ganz richtig. Auch die Gastgeber kamen zu Chancen, geschuldet durch leichtfertige Ballverluste und Fehlabspiele des OBC im Mittelfeld. Einen dieser schnellen Gegenangriffe nutzte in der 38. Spielminute dann auch Stefan Jarling zum Anschlusstreffer für seinen HSV. Die Antwort der Gäste folgte nach feiner Vorlage des jungen Nick Piontek postwendend durch Tomasz Michalkiewicz. In der Schlussminute der ersten Halbzeit kam Hirschfelde abermals zurück in das Spiel, nachdem Patrick Mayer per Kopf zur Stelle war. Nach durchaus sehenswerten ersten 45 Minuten ging es somit mit einer knappen Ein-Tore-Führung der Ostritzer in die Kabine.

    Im zweiten Abschnitt hielt der Ostritzer BC an der vorher gezeigten Spielweise weiter fest und wurde auch weiter belohnt. Nur sechs Minuten nach Wiederbeginn zappelte der Ball zum vierten Mal im Gehäuse der Heimmannschaft. Mit schönem Linksschuss durfte sich Sven Steudte in die Torschützenliste eintragen. Hirschfelde musste der Spielfreude und dem Tempo nun etwas Tribut zollen und kassierte bis zum Schlusspfiff noch weitere drei Gegentreffer. Zunächst tankte sich Tomasz Michalkiewicz durch die halbe Abwehr des HSV und markierte seinen dritten Treffer in diesem Spiel. Mit Anbruch der Schlussviertelstunde belohnte sich auch Benno Seidel mit einem exakten Abschluss in den Torwinkel nach zuvor gutem Spiel. Zwischenzeitlich verhinderte bereits zweimal zuvor das Aluminium vorherige Torerfolge. Den Schlusspunkt unter einen nun doch einseitigen zweiten Spielabschnitt setzte Rückkehrer René Sachs, der ein gelungenes Comeback unter freundlicher Mithilfe eines HSV-Verteidigers mit einem Tor feierte. Am Ende hieß es 7:2 für den Ostritzer BC, die das Ergebnis aber nicht überbewerten dürfen. In der kommenden Woche gilt es dann richtig, wenn die Mission „Nichtabstieg“ konzentriert zum Start in Friedersdorf angegangen werden muss.    

    R.B.

    Hirschfelder SV: Lars Schubert – Kai Schubert, Eric Schmidt, Stefan Jarling, Conrad Lösel, Adrian Gehring, Maik Jarling, Patrick Mayer, Stephan Kroschwald, Matthieu Enge, Paul Herwig

    Wechselspieler: Oliver Richter, Kay Schurig, Danny John

    Gelbe Karte: Keine

    Ostritzer BC: Richard Brendler – Riccardo Bittner, Sebastian Eichler, Adam Szczech, Marcel Heidrich, Robin Klein, René Sachs, Markus Neugebauer, Sven Steudte, Benno Seidel, Tomasz Michalkiewicz

    Wechselspieler: Ralf Lemmer, Nick Piontek

    Gelbe Karte: Keine

    Torschützen: 0:1 Markus Neugebauer (09.), 0:2 Tomasz Michalkiewicz (16.), 1:2 Stefan Jarling (38.), 1:3 Tomasz Michalkiewicz (41.), 2:3 Patrick Mayer (45.), 2:4 Sven Steudte (51.), 2:5 Tomasz Michalkiewicz (60.), 2:6 Benno Seidel (76.), 2:7 René Sachs (81.)

    Schiedsrichter: Peter Selle (EFV Bernstadt/Dittersbach)
    Assistenten: Peter Ullmann (SV Schönau-Berzdorf), Lutz Bräuer (EFV Bernstadt/Dittersbach)

    Zuschauer: 20

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 19, 2017 11:28 pm