ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    16. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: LSV Friedersdorf - Ostritzer BC 1:0 (0:0)

    Austausch

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    16. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: LSV Friedersdorf - Ostritzer BC 1:0 (0:0)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Feb 15, 2014 5:50 am

    Zum Start in die Rückrunde empfing der LSV Friedersdorf die Gäste aus Ostritz. Beide Mannschaften hatten mit erheblichen Personalproblemen zu kämpfen und auch die äußeren Bedingungen ließen von Beginn an keine große Fußballkunst erhoffen. Bei teilweise böigem Wind und einer nicht gerade wellenfreien Wiese versuchten es beide Mannschaften mit dem nötigen Einsatz sich in die Partie zu kämpfen. Dies gelang den Ostritzern zu Beginn etwas besser, denn der Ballspielclub von der Neiße hatte durch Markus Neugebauer die erste gute Möglichkeit zu verzeichnen. Sein strammer Schuss strich am Ende jedoch über die Querlatte. Auf der Gegenseite tat sich Friedersdorf schwer sich wirklich gefährliche Szenen zu erarbeiten. Somit schleppte sich die Partie so dahin und wirklich ansehnlicher Fußball konnte den 73 zahlenden Zuschauern nicht geboten werden. Somit war es am Ende der ersten 45 Minuten auch nicht verwunderlich, dass es mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen ging.

    Im zweiten Abschnitt durften dann die Gastgeber mit dem Wind im Rücken spielen und nutzten dies sieben Minuten nach Wiederbeginn. Im Anschluss an einen Freistoß wurde der Ball immer länger und überraschte OBC-Torhüter Richard Brendler. Das Spielgerät klatschte letztlich an den Pfosten und sprang von da den freistehenden Robert Radisch vor den Kopf, der wenig Mühe hatte zu vollenden. Ostritz wollte natürlich antworten, fand gegen die dicht gestaffelte Abwehr des LSV aber kaum Lösungsmöglichkeiten. Einmal brannte dann doch Gefahr auf, als nach Eingabe vom aufgerückten Riccardo Bittner sein Mitspieler Sven Steudte aus kurzer Distanz am gut reagierenden Patrick Maywald scheiterte. Kurze Augenblicke später hatte Torschütze Radisch die mögliche Vorentscheidung auf dem Fuß, als er sich über die Außenbahn gut durchsetzte, aus spitzem Winkel jedoch den zweiten Treffer verpasste. Ostritz rannte danach weiter an, doch es sollte keine zwingende Torchance mehr erspielt werden. Aus diesem Grund blieb es beim knappen 1:0 Heimerfolg für die Friedersdorfer.  
    R.B.

    LSV Friedersdorf: Patrick Maywald – Mario Geißler, Enrico Kasper, Sven Schminkel, Sandro Rücker (ab 79. Christian Schubert), Andreas Schröder, Robert Radisch, Felix Schulte-Hubbert, Oliver Grabsch, Nick Möbus (ab 90. Christoph Lober), Richard Eifler

    Gelbe Karte: Enrico Kasper, Sven Schminkel

    Ostritzer BC: Richard Brendler – Johannes Posselt, Riccardo Bittner (ab 82. Andreas Thau), Marcel Heidrich, Benjamin Proft, Robin Klein, Andre Häntsch (ab 64. Nick Piontek), Sven Steudte, Markus Neugebauer, René Sachs, Benno Seidel (ab 82. Johann Brendler)

    Gelbe Karte: Johannes Posselt

    Torschützen: 1:0 Robert Radisch (52.)

    Schiedsrichter: Felix Philipp (FSV Neusalza-Spremberg)
    Assistenten: Holger Gliesing (FSV Kemnitz), Matthias Jursch (Medizin Großschweidnitz)

    Zuschauer: 73

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 19, 2017 11:29 pm