ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    27. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: VFB Zittau - Ostritzer BC 3:1 (1:0)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    27. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: VFB Zittau - Ostritzer BC 3:1 (1:0)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Mai 24, 2014 9:03 am

    Die Gäste aus Ostritz kamen im Zittauer Weinauparkstadion gut in diese Partie. In der Anfangsviertelstunde verzeichneten die Männer von der Neiße zwei gute Torgelegenheiten in Person von René Sachs. Beim seinem ersten Versuch legte er den Ball auf Sturmpartner Tomasz Michalkiewicz, wobei ein aufmerksamer VFB-Verteidiger im letzten Moment noch klären konnte. Diese Option war die sichtlich schlechtere, denn ein eigener Schussversuch wäre hier die bessere Variante gewesen. Zum Abschluss kam Sachs dann nur wenig später, nachdem er schön freigespielt wurde. Allein vor dem Tor stehend blieb der Zittauer Torhüter Manuel Locke jedoch Sieger. Die Gastgeber kamen später etwas besser in diese Partie, ohne jedoch echte Torgefahr zu entwickeln. Die erste Torchance in der 22. Spielminute war dann auch gleich von Erfolg gekrönt. Nach einem Vorstoß über die Außenbahn kam letztlich Mirko Albert an das Streitobjekt und konnte dieses sicher im Netz unterbringen. Im weiteren Spielverlauf dieser ersten Halbzeit entwickelte sich weiter eine ausgeglichene Begegnung, mit einem leichten optischen Übergewicht der Heimmannschaft. Zittau war es auch, die kurz vor dem Halbzeitpfiff des Unparteiischen, nach einem Albert Freistoß auf Höhe des 16-Meter-Raumes die letzte Möglichkeit hatte. Sein Schuss zischte aber nur haarscharf am Pfosten vorbei. Somit blieb es bei der knappen Führung der Gastgeber nach den ersten 45 Minuten.

    Diese Führung sollten die Ostritzer nur zwei Minuten nach Wiederbeginn ausgleichen. Im Anschluss an einen schön getretenen Freistoß von Marian Nowacki aus dem Halbfeld, setzte sich Tomasz Michalkiewicz im Strafraum energisch gegen seinen Bewacher durch und köpfte zum 1:1 ein. Der VFB schlug in der 58. Spielminute nach einer feinen Einzelleistung von Antonin Beran wieder zurück. Der Mittelfeldakteur spitzelte den Ball genau über den Kopf von OBC-Torhüter Richard Brendler, der die Hände nicht mehr rechtzeitig hochbekam. Einige Minuten später erzielten die Ostritzer den abermaligen Ausgleich, doch der Treffer nach Heber von Michalkiewicz fand aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung keine Anerkennung. In den letzten zehn Minuten dezimierten sich die Gäste dann auch noch selbst, nachdem der Torschütze Michalkiewicz wegen einer Beleidigung des Schiedsrichterassisten mit der roten Karte vorzeitig zum Duschen geschickt wurde. Dieses numerische Übergewicht nutzte der VFB Zittau nur Augenblicke später durch den entscheidenden dritten Treffer. Hier wurde Marcus Herrmann freigespielt, der per Lupfer erfolgreich war. In der Schlussphase hätte das Ergebnis dann auch noch höher ausfallen können, doch Richard Brendler parierte zwei Großchancen reaktionsschnell. Es blieb demnach beim 3:1 für die heimischen Zittauer und die drei Punkte blieben in der Weinau. Diese Niederlage der Ostritzer besiegelte damit auch den sportlichen Abstieg des Ostritzer Ballspiel Clubs aus der Kreisoberliga.
    R.B.

    VFB Zittau: Manuel Locke - Paul Hänsch, Adrian Szajerka, Robert Vollrath, Antonin Beran, Stephan Jungmichel (ab 46. Fabian Dornig), Toni Barth, Mirko Albert, Robert Siegert, Marcus Herrmann (ab 86. Antonin Kadlec), Maximilian Tille

    Gelbe Karte: Maximilian Tille

    Ostritzer BC: Richard Brendler - Johannes Posselt (ab 86. Nick Piontek), Johannes Riedel, Robin Klein, Marian Nowacki (ab 86. Riccardo Bittner), Pawel Nowacki, Markus Neugebauer, Tomasz Michalkiewicz, Benjamin Proft, Sven Steudte (ab 76. Benno Seidel), Rene Sachs

    Gelbe Karte: Benjamin Proft, René Sachs
    Rote Karte: Tomasz Michalkiewicz

    Torschützen: 1:0 Mirko Albert (22.), 1:1 Tomasz Michalkiewicz (47.), 2:1 Antonin Beran (58.), 3:1 Marcus Herrmann (82.)

    Schiedsrichter: Felix Schmidt (SV 1910 Edelweiß Rammenau)
    Assistenten: Thomas Oslizlok (Bischofswerdaer FV), Maik Ruprecht (Blau-Weiß Neschwitz)

    Zuschauer: 67

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 9:20 pm