ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    18. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC - NFV Gelb-Weiß Görlitz II 1:4 (1:2)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    18. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC - NFV Gelb-Weiß Görlitz II 1:4 (1:2)

    Beitrag  Nr. 12 am So März 01, 2015 2:00 am

    Gegen die Landesliga-Reserve des NFV Gelb-Weiß Görlitz mussten die heimischen Ostritzer wiederum auf einige Stammspieler aus unterschiedlichsten Gründen verzichten. Dennoch hatte man sich gegen die Görlitzer etwas Zählbares vorgestellt, gewann der OBC doch das Hinspiel mit 2:0. Von Beginn an waren jedoch die Gäste deutlich aktiver und setzten die Gastgeber stark unter Druck. Ostritz machte sich das Leben selbst schwer, denn zu oft wurde nach einem eigenen Ballgewinn das Leder aufgrund von eklatanten Fehlpässen wieder schnell her geschenkt. Richard Brendler im OBC-Gehäuse rettete nach etwa zehn Minuten in großartiger Manier. Trotz des optischen Übergewichtes der Gäste konnten auch die Ostritzer im Offensivspiel einige Male gefährlich agieren. Die Durchschlagskraft sollte aber noch fehlen. Auffälligster Akteur auf dem Platz war ohne Zweifeln Piotr Stepniewicz, der nach einem fulminanten Pfostentreffer in der 38. Spielminute erfolgreich war und die Görlitzer in Führung schoss. Nur vier Minuten später zappelte das Streitobjekt schon wieder im Tor der Ostritzer, nachdem Marcel Winter einen zunächst abgewehrten Schuss im nachsetzen unterbringen konnte. Ostritz antwortete praktisch mit dem Halbzeitpfiff durch Ludwik Lukasz, der nach feinem Schuss auf Höhe des Sechzehnmeter Raumes einnetzte.

    Im zweiten Spielabschnitt wollten die Gastgeber natürlich den Ausgleich herstellen, doch wiederum brachte man sich durch viele eigene Fehler selbst aus dem Konzept. Görlitz agierte in dieser Phase souverän und spielte auf den dritten Treffer. Der Druck auf das Ostritzer Tor wuchs dann minütlich, doch erst kurz vor Schluss sollte es aus Sicht der Gäste noch zweimal klappen. In der 86. Spielminute war es wiederum Piotr Stepniewicz mit seinem zweiten Tor an diesem Tag, der nach gutem Flachschuss erfolgreich war. Zwei Minuten später machte Richard Adam den Deckel auf diese Partie und stellte den 4:1 Auswärtssieg der Gelb-Weißen fest.

    R.B.


    Ostritzer BC: Richard Brendler - Johannes Posselt, Ludwik Lukasz, Nick Piontek, Markus Neugebauer, Benno Seidel, Grzegorz Maciorowski (ab 85. Lukasz Maciorowski), Tomasz Michalkewicz, Riccardo Bittner, Sven Steudte, Rene Sachs

    Gelbe Karte: Ludwik Lukasz

    NFV Gelb-Weiß Görlitz II: Sebastian Pätzold - Klemens Fraustadt, Sebastian Monik, Thomas Horschke, Mateusz Hamer, Marcel Winter (ab 63. Damian Grzywa), Raffael Poffo, Piotr Stepniewicz, Mateusz Paczkowski, Richard Adam, Sebastian Richter

    Gelbe Karte: Marcel Winter, Sebastian Monik

    Torschützen: 0:1 Piotr Stepniewicz (38.), 0:2 Marcel Winter (42.), 1:2 Ludwik Lukasz (45.),
    1:3 Piotr Stepniewicz (86.), 1:4 Richard Adam (88.)

    Schiedsrichter: Frank Domel (SV Blau-Weiß Kromlau)
    Assistenten: Christian Walter (Aufbau Kodersdorf), Uwe Rathner (VfB Weißwasser)

    Zuschauer: 38

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Mai 22, 2018 4:05 pm