ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    19. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: VFB Zittau - Ostritzer BC 7:1 (3:0)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    19. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: VFB Zittau - Ostritzer BC 7:1 (3:0)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa März 07, 2015 11:06 pm

    Bei besten äußeren Bedingungen reiste der Ostritzer BC in die Zittauer Weinau, zum dort beheimateten VFB. Nach langer Zeit hatten die Gäste von der Neiße mal wieder den kompletten Kader zur Verfügung, doch die Partie sollte letztlich einseitig durch die Gastgeber dominiert werden. Die Partie war noch keine Minute gespielt, da zappelte Ball auch schon im Gehäuse der Ostritzer. Nach einem Missverständnis in der OBC-Verteidigung passte VFB-Stürmer Tornike Davitaia auf den mitgelaufenen Philipp Bergmann, der mit exaktem Flachschuss einnetzte. Sieben Minuten später erhöhte der VFB Zittau bereits frühzeitig auf zwei Tore. Im Anschluss an einen Freistoß reagierte Richard Polk am schnellsten und drückte den Ball über die Linie. Die Ostritzer kamen kaum selbst zu offensiven Aktionen. Vielmehr blieben die Zittauer dominant. Chancen zu weiteren Treffern waren durchaus gegeben, doch bis zum Halbzeitpfiff sollte es nur noch einen Treffer geben. Nach einem Eckball köpfte Marcus Herrmann ein, wobei der Unparteiische Michael Olbrig ein klares Foulspiel an OBC-Torhüter im 5-Meter-Raum übersah.

    Auch im zweiten Spielabschnitt gelang dem VFB Zittau ein Blitzstart. Nach einem scheinbar harmlosen Kopfball von Maximilian Tille trudelte das Streitobjekt noch in die Maschen. Anschließend nahmen die Gastgeber das Tempo etwas aus der Partie und kassierten den Gegentreffer nach gutem Schuss von Markus Neugebauer. In der Schlussphase schraubten die Zittauer den Endstand aber doch noch einmal deutlich in die Höhe. Zunächst war Philipp Bergmann nach einem Freistoß mit dem Hinterkopf zum zweiten Mal an diesem Tag erfolgreich. Wenig später umspielte Fabian Dornig gekonnt den Ostritzer Torhüter und schob sicher an. Den Schlusspunkt unter diese einseitige Begegnung setzte in der 85. Spielminute Moritz Keller mit einem feinen Fernschuss.
    R.B.

    VFB Zittau: Antonin Kadlec - Robert Vollrath, Philipp Bergmann, Toni Barth, Marco Trost, Sascha Holfert, Richard Polk (ab 82. Moritz Keller), Holger Handschick, Marcus Herrmann (ab 69. Erik Köhler), Maximilian Tille (ab 65. Fabian Dornig), Tornike Davitaia

    Gelbe Karte: Keine

    Ostritzer BC: Richard Brendler - Johannes Posselt, Johannes Riedel, Riccardo Bittner (ab 46. Robin Klein), Markus Neugebauer, Grzegorz Maciorowski, Tomasz Michalkewicz, Benjamin Proft, Sven Steudte (ab 57. Benno Seidel), Rene Sachs, Nick Piontek (ab 46. Artur Olesinski)

    Gelbe Karte: Johannes Posselt

    Torschützen: 1:0 Philipp Bergmann (01.), 2:0 Richard Polk (08.), 3:0 Marcus Herrmann (28.), 4:0 Maximilian Tille (48.), 4:1 Markus Neugebauer (54.), 5:1 Philipp Bergmann (77.),
    6:1 Fabian Dornig (81.), 7:1 Moritz Keller (85.)

    Schiedsrichter: Michael Olbrig (TSV Spitzkunnersdorf)
    Assistenten: Sven Thiel (Seifhennersdorfer SV), Toni Krömer (TSG Hainewalde)

    Zuschauer: 65

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jan 20, 2018 1:21 pm