ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    20. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC - GFC Rauschwalde 2:3 (2:1)

    Teilen

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    20. Spieltag Kreisoberliga FV Oberlausitz: Ostritzer BC - GFC Rauschwalde 2:3 (2:1)

    Beitrag  Nr. 12 am So März 15, 2015 2:47 am

    Nach der deutlichen Niederlage von der Vorwoche begrüßte der Ostritzer BC eine Woche später die Gäste aus Rauschwalde. Von Beginn an war den Gastgebern anzumerken, dass sie Wiedergutmachung betreiben wollten, hatten sie das Hinspiel doch deutlich verloren. Durch diesen guten Start gab es folglich gleich zwei gute Torchancen für die Ostritzer zu verzeichnen. Tomasz Michalkiewicz sowie Benno Seidel scheiterten nur denkbar knapp. In der 7. Spielminute klappte es dann doch für Tomasz Michalkiewicz, der per Seitfallzieher mit Hilfe des Innenpfostens erfolgreich war. Die Führung der Heimmannschaft währte jedoch nur eine Minute, denn Rauschwalde schlug postwendend zurück. Nachdem die Ostritzer Verteidigung den Ball nicht entscheidend aus der Gefahrenzone brachten, schoss Marco Pittke mit schönem Schuss das Streitobjekt in die Maschen. Ostritz blieb in der weiteren Spielfolge dennoch gefährlich. Einige Male schnappte die Abseitsfalle, wenn auch in manchen Situationen durchaus eng, der sehr hoch stehenden Abwehr der Gäste zu. In der 17. Spielminute blieb der Pfiff des Unparteiischen jedoch aus und Artur Olesinski nutzte die Möglichkeit bei seinem freien Lauf auf das gegnerische Tor zum 2:1 aus. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften zunehmend, bis es kurz vor Ablauf der ersten Halbzeit noch einmal gehörige Aufregung gab. Dafür waren wiederum die Ostritzer zuständig, denn mit guter Kombination wurde Tomasz Michalkiewicz auf die Reise geschickt. Dieser scheiterte zunächst am gut reagierenden Rauschwalder Torsteher Matthias Heinsch, doch der Ball sprang zum freistehenden Olesinski. Dieser hämmerte die Kugel aber an die Latte, von wo sie zurück auf die Torlinie sprang, was bei genauerem hinsehen jedoch in Frage gestellt werden sollte. Es nützte nichts, der Treffer wurde nicht gegeben und somit blieb es bei der knappen ein Tore Führung zugunsten der Gastgeber nach dem ersten Spielabschnitt.

    In der zweiten Halbzeit stellte Rauschwalde von der Viererkette auf klassischen Libero mit Vorstopper um, was durchaus mehr Sicherheit in das eigene Spiel gab. Die Gäste drängten nun auf dem Ausgleich, welcher auch fallen sollte. Einige Male konnten die Ostritzer nicht entscheidend klären, was Felix Grundmann nach einer Stunde bestrafte. Es war anschließend weiter ein verteiltes Spiel ohne wenige Höhepunkte. Es war theoretisch ein Spiel, welches keinen Sieger hätte verdient gehabt, doch es kam anders. In der Schlussphase wurde Rauschwalde noch einmal offensiver. Die Gäste belohnten sich, denn nach feinem Heber auf den eingelaufenen Dirk Hänisch, umspielte dieser noch den Ostritzer Torhüter und vollendete mit seiner ganzen Erfahrung eiskalt. Dieser Gegentreffer war der Genickbruch für die Heimmannschaft, die nicht mehr antworten konnten. Am Ende brachte Rauschwalde mit viel Cleverness den Sieg über die Zeit und entführte alle drei Punkte aus dem Ostritzer Neißestadion.  

    R.B.

    Ostritzer BC: Richard Brendler - Johannes Posselt, Johannes Riedel, Benno Seidel (ab 76. Nick Piontek), Artur Olesinski, Markus Neugebauer, Grzegorz Maciorowski (ab 76. Riccardo Bittner), Tomasz Michalkiewicz, Robin Klein, Benjamin Proft, Rene Sachs

    Gelbe Karte: Johannes Riedel, Grzegorz Maciorowski

    GFC Rauschwalde: Matthias Heinsch - Christian Rolle, Rüdiger Wilhelm, Christoph Preuß, Felix Grundmann, Dominik Schubert, Marco Pittke (ab 85. Stefan Zabel), Tino Mauksch (ab 89. Stefan Heyne), Martin Otto, David Eckner, Dirk Hänisch (ab 87. David Straube)

    Gelbe Karte: Christian Rolle

    Torschützen: 1:0 Tomasz Michalkiewicz (07.), 1:1 Marco Pittke (08.), 2:1 Artur Olesinski (17.), 2:2 Felix Grundmann (60.), 2:3 Dirk Hänisch (81.)

    Schiedsrichter: Falko Schlick (VfB Zittau)
    Assistenten: Max Nerger (VfB Zittau), Amir Dilmaghani (Horken Kittlitz)

    Zuschauer: 22

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 9:29 pm