ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    Spielberichte Saison 2015/16

    Austausch

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am So Aug 30, 2015 9:55 pm

    1.Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    Schönbacher FV : SpG Ostritzer BC 1 : 3 (0 : 2)

    Der Start in die neue Saison ist geglückt. Die Voraussetzungen vor dem Spiel waren alles andere als optimal. Nach dem Wechsel von David nach Neugersdorf und dem noch immer andauernden Verletzugsausfall von Marian fehlten uns zwei wichtige Säulen in unserem Spiel. Mit nur 2 Testspielen, wo auch nicht immer alle Spieler zur Verfügung standen, war es schwer die optimale Besetzung für diese Positionen zu finden. Hinzu kommt bedingt durch Urlaub der noch sehr unterschiedlichen Trainingsstand einzelner Spieler. Außer Marian fehlten am 1. Spieltag noch 3 weitere Spieler. Die Aufstellung der Mannschaft gestaltete sich daher schwierig und bedurfte besonderer Abwägungen. Welcher Spieler bringt wo den größten Wert für unser System. Heraus kam eine Aufstellung die so auch viele Spieler nicht erwartet hatten. Ein scheinbarer Vorteil schien in diesem Zusammenhang die neue Regelung bei den Einwechslungen zu sein. In der laufenden Saison dürfen bis zu 4 Spieler ein,- bzw. ausgewechselt werden. Trotzdem machten wir im Laufe des Spieles nur von 2 Auswechselspielern gebrauch. Um es vorweg zu nehmen, nicht alle Spieler konnten die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen. Als Mannschaft hat es zum Glück trotzdem gepasst. Zum Spiel.
    Die erste Hälfte gestaltete sich insgesamt sehr ausgeglichen. Beide Teams investierten bei sommerlichen Temperaturen und hohem Tempo viel um in Führung zu gehen. Als Artur in der 5. Minute nicht richtig gedeckt wurde nutzte er dies für einen Torabschluß und erzielte den Führungstreffer. Danach weiterhin verteiltes Spiel. In der 29. Minute konnte Nico auf 2:0 erhöhen. Im Anschluß haderten die Gastgeber mit einzelnen Entscheidungen des Schiedsrichters wobei beide Teams davon „profitierten“ oder eben auch nicht. Besonderes Kopfzerbrechen bereitete uns der Tormann der Schönbacher. Mit seinen tollen Paraden hielt er Schönbach über die gesamte Zeit immer im Spiel.
    Für die zweite Hälfte hatten sich die Gastgeber viel vorgenommen und drängten auf den Anschlußtreffer. In dieser Phase des Spiels waren wir einfach zu passiv. Nach vorn ging bei uns zwischenzeitlich fast nichts. Folgerichtig fiel in der 70. Minute der Anschlußtreffer zum 1:2. Ein Tor was man so nicht bekommen darf aber aus Schönbacher Sicht verdient. Was sich zum Ende der ersten Hälfte schon abgezeichnet hatte setzte sich nun fort. Unsportlichkeiten auf beiden Seiten brachten zusätzlich Hektik ins Spiel. In dieser Phase des Spieles (vielleicht auch schon zeitiger) hätte der Schiedsrichter bei einigen Situationen auf beiden Seiten eine gelbe Karte zeigen können und vielleicht sogar auch müssen um die Gemüter auf dem Platz wieder etwas zu beruhigen. So blieb es bis zum Schluß eine hektische und umkämpfte Partie. Selbst der Treffer zum 3:1 in der 90. Minute durch Lennart brachte hier keine wirkliche Ruhe. Der Schiedsrichter lies danach noch weitere 7 Minuten spielen. Nicht unbedingt schön aber aufgrund der Pausen bei Einwechslungen und Verletzungen durchaus berechtigt.
    Wer in der Mannschaft geglaubt haben sollte das sich die Erfolge aus den beiden letzten Jahren einfach so wiederholen lassen sollte spätestens nach dem Spiel eines besseren belehrt sein. Es spielen zwar nur 6 Mannschaften um die Meisterschaft aber das Niveau dürfte recht ausgeglichen sein. Jeder kann jeden schlagen und viel wird von der jeweiligen Tagesform abhängen. Wie zu erwarten hat heute noch nicht alles was wir uns vorgenommen haben auch funktioniert. Hier gilt es in den nächsten Wochen im Training daran zu arbeiten. Die Einstellung hat gestimmt und das ist wenn es spielerisch noch nicht ganz so gut läuft extrem wichtig. Schönbach war zwischendurch auch einen Unentschieden ganz nah und das wäre wenn man das gesamte Spiel betrachtet auch nicht unverdient gewesen.

    Für die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Hempel, P. Mysliwiec, A. Olesinski (1), L. Hayn (1), R. Jenke, B. Möhle, N. Wenzel (1), P. Hüttig, B. Brendler, M. Dietze, M. Münch, G. Wiesner, H. Nych, M. Steinert, R. Kahl, J. Köhler

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am Mo Sep 07, 2015 6:19 pm

    2.Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    SpG Ostritzer BC : SpG Traktor Mittelherwigsdorf 3 : 0 (2 : 0)

    Im ersten Heimspiel der Saison trafen wir auf Mittelherwigsdorf. Man kennt sich seit Jahren und weis um die Stärken und Schwächen. Es galt in dieser Partie die Ruhe zu bewahren und das eigene Spiel durchzubringen. Wie schon in der Vorwoche standen uns auch beim heutigen Spiel nicht alle Spieler zur Verfügung. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem Spiel in Schönbach gelang es uns am Ende jedoch die Punkte im heimischen Stadion zu sichern. Der Ball lief heute deutlich besser in den eigenen Reihen und so langsam fangen die ersten Automatismen wieder an zu greifen. Die Gäste operierten von Anfang an mit langen Bällen. Das bereitete uns zunächst etwas Probleme aber mit zunehmender Spieldauer stellten wir uns immer besser darauf ein. Unsere Angriffsbemühungen zeigten zu Beginn wenig Wirkung. Mittelherwigsdorf agierte in der Abwehr sicher. In der 42. Minute tankte sich Marcel bis zur Grundlinie durch, spielte einen klugen Pass in den Strafraum und Rico hatte wenig Mühe den Führungstreffer zu erzielen. Ein Tor wie aus dem Lehrbuch. Nur 3 Minuten später und damit fast mit dem Halbzeitpfiff konnten wir auf 2:0 erhöhen. Der Gästetorwart hielt einen Fernschuß nicht richtig und im Nachsetzen war Justin zur Stelle. Nach dem Wiederanpfiff war Mittelherwigsdorf noch um eine Resultatverbesserung bemüht. Allerdings bereitete Lennart in der 53. Minute mit dem 3:0 dem „Spuk“ ein Ende. Eigentlich hätte man nun das Spiel auch abpfeifen können. Die Gäste verfielen in ihr altbekanntes Muster und brachten nur noch wenig Produktives auf den Platz. Uns gelang es jedoch nicht aus den sich nun zahlreich bietenden Chancen mehr Kapital in Form von Tore zu schlagen. Hier haben wir uns für meinen Geschmack zu sehr von Mittelherwigsdorf anstecken lassen. Mit der sicheren Führung im Rücken fehlte uns zum Schluss die nötige Zielstrebigkeit beim Abschluss.
    Wer einen Blick auf die Tabelle wagt wird schnell merken, dass diese nicht aussagekräftig ist. Wir haben als einziges Team alle unsere Spiele absolviert. Nächste Woche wartet mit dem GFC Rauschwalde einer der Favoriten auf uns. Das letzte Aufeinandertreffen im Saisonfinale der B-Junioren ist ja noch nicht so lange her. Die Mannschaft hat sich nochmals mit ehemaligen Spielern von GW Görlitz verstärkt. Eine nochmalige Leistungssteigerung wäre also von Vorteil. Da wir immer noch mit unserem anhaltenden Verletzungspech zu kämpfen haben ist es umso wichtiger, dass sich die verbliebenen Spieler an taktische Absprachen halten. Das war auch am heutigen Tag der Schlüssel zum Erfolg.

    Für die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Köhler, P. Mysliwiec,, L. Hayn (1), R. Jenke (1), B. Möhle, N. Wenzel (1), P. Hüttig, B. Brendler, M. Dietze, M. Münch, J. Katschewitz (1),M. Ksykiewicz, G. Wiesner, M. Steinert, R. Kahl, J. Hempel

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am So Sep 13, 2015 1:20 am

    3. Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    GFC Rauschwalde : SpG Ostritzer BC         4 : 0  (2 : 0)

    Nach einer völlig indiskutablen Leistung in allen Mannschaftsteilen verließ man den Platz völlig zu recht als Verlierer. Einzig der schlechten Chancenverwertung von Rauschwalde und einiger guter Paraden von Jonas im Tor ist es zu verdanken das es nicht zweistellig wurde. Mehr muss man an dieser Stelle zu diesem Spiel nicht schreiben. Nächste Woche wird es gegen Holtendorf nicht einfacher. Bleibt zu hoffen das wenigstens ein Teil aus diesem Spiel die richtigen Lehren gezogen hat.  

    Für die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Köhler, L. Hayn, R. Jenke, B. Möhle, N. Wenzel, P. Hüttig, B. Brendler, M. Dietze, M. Münch, J. Katschewitz, M. Ksykiewicz, G. Wiesner, R. Kahl, J. Hempel, H. Nych, A. Olesinski

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am So Sep 20, 2015 6:17 pm

    4.Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    SpG Ostritzer BC : Holtendorfer SV 3 : 2 (1 : 1)

    Nach dem katastrophalen Auftritt der Mannschaft in Rauschwalde sollte und konnte heute eigentlich alles nur besser werden. Die Gäste aus Holtendorf bestritten am 4. Spieltag ihr erstes Saisonspiel. Gleich von Beginn an war klar wie die Gäste heute zum Erfolg kommen wollen. Immer wieder gab es lange Bälle in die Spitze auf den Spieler mit der Nr. 9. Nachdem Brian heute seine Strafe absitzen musste hatte unsere neu formierte 4er Kette anfangs Probleme sich mit einer vernünftigen Zuordnung darauf einzustellen. Fast schon folgerichtig gelang dem Holtendorfer Spieler bereits in der 6. Minute der Führungstreffer. Jetzt war natürlich die Mannschaft gefragt um nicht wieder wie gegen Rauschwalde das Spiel frühzeitig aus der Hand zu geben. Wir waren bemüht aber vieles in den folgenden Minuten erinnerte an das Spiel aus der Vorwoche. Die Laufbereitschaft war zwar besser aber das nützte nichts weil kaum ein Pass dort ankam wo er hin sollte. Gepaart mit der mangelnden Umsetzung der taktischen Vorgaben brachten wir Holtendorf immer wieder in aussichtsreiche Positionen für einen Torabschluß. In der 27. Minute war Patrick der Einzige der konsequent zum Ball ging. Per Kopfball wollte er die Situation im eigenen Strafraum klären, flog aber am Ball vorbei und bekam diesen an die Hand. Dumm nur das das Ganze im eigenen Strafraum passierte. Mit dem fälligen Strafstoß hätte es schon eine kleine Vorentscheidung geben können doch Julian konnte dies zum Glück verhindern. Vielleicht war das so eine Art Weckruf für die Mannschaft. In den folgenden Minuten gelang uns schon wesentlich mehr. Mit zunehmender Spieldauer bekamen wir das Spiel besser in den Griff ohne jedoch wirkliche Torgefahr zu entwickeln. So dauerte es bis zur 44. Minute als Artur mit einer schönen Einzelleistung den Anschlußtreffer erzielen konnte.
    Für die 2. Halbzeit hatten wir uns viel vorgenommen. Der Fußballgott stand uns in Hälfte eins zur Seite und nun wollten wir diesen Umstand in etwas Zählbares umwandeln. Endlich zeigte die Mannschaft ihr vorhandenes Potenzial und setzte den Gegner frühzeitig unter Druck. Mit den sich daraus ergebenden Chancen gingen wir jedoch noch zu leichtfertig um. So dauerte es bis zur 72. Minute als Lennart den zu diesem Zeitpunkt hochverdienten Führungstreffer erzielen konnte. Natürlich war unser Ziel mit einem weiteren Tor das Spiel endgültig zu entscheiden. Chancen dazu waren da wurden aber nicht genutzt. Holtendorf blieb bei Kontern weiterhin gefährlich. In der 86. Minute gelang es uns trotz mehrerer Möglichkeiten nicht den Ball im eigenen Strafraum zu klären und ein Holtendorfer Spieler nutzte das um den Ball ganz überlegt in unsere Maschen zu schieben. Wir wollten unbedingt und irgendwie noch den Siegtreffer erzielen und warfen alles nach vorn. Holtendorf versteckte sich nicht und versuchte unsere Ballverluste für sich zu nutzen. So entwickelte sich die letzten 4 Minuten ein sehr spannendes Match in dem beide Teams nochmal volles Risiko gingen. Riesen Jubel als es Justin in der 88. Minute tatsächlich noch gelang die erneute Führung zu erzielen. Der herauseilende Tormann der Holtendorfer war zwar noch dran aber der Ball fand trotzdem noch den Weg ins Tor. Kurz darauf war Schluß. Auf Grund der 2. Hälfte nicht unverdient aber doch glücklich.

    Nächste Woche wartet im Pokal Rauschwalde auf uns und in diesem Zusammenhang wir d nochmal eine genaue Auswertung der Ligapartie erfolgen müssen. Auch im heutigen Spiel haben wir es uns völlig unnötig selbst schwer gemacht. Für mich unerklärlich warum insbesondere in der 1. Halbzeit wider besseren Wissens und durch nicht konsequente Umsetzung der Vorgaben fast wieder ein Spiel „verschenkt“ worden wäre. Das Spiel heute war in erster Linie ein Sieg des Willens und das verbundene Quentchen Glück. Aber wer will sich auf Dauer nur auf sein Glück verlassen?

    Die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Köhler, P. Mysliwiec,, L. Hayn (1), R. Jenke , B. Möhle, N. Wenzel , P. Hüttig, M. Dietze, M. Münch, A. Olesinski (1), J. Katschewitz (1),M. Ksykiewicz, G. Wiesner, R. Kahl, M. Fünfstück, H. Nych

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am Mo Sep 28, 2015 1:27 am

    Viertelfinale Lorenz Nuss Kreispokal
    SpG Ostritzer BC : GFC Rauschwalde 3 : 1 (0 : 1)

    Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Diese banale Floskel gab uns nach dem verpatzten Ligaspiel in Rauschwalde Hoffnung es heute besser zu machen. Entsprechend engagiert ging die Mannschaft in dieses KO-Spiel. In der ersten Halbzeit waren wir nach anfänglichen Schwierigkeiten das bessere und wahrscheinlich aktivere Team. Allerdings wurden hierbei klarste Torchancen nicht genutzt. Und wenn man vorn nicht trifft darf man sich in der Hintermannschaft keine Fehler leisten. Ein solcher führte jedoch in der 32. Minute zum Gegentreffer. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
    Die zweite Hälfte war über weite Strecken ausgeglichen. Wir rannten dem Rückstand hinterher und mussten begünstigt durch einige unnötige Ballverluste immer wieder auf der Hut vor den Kontern der Rauschwalder sein. Mit 2 sehenswerten Spielzügen (70./75.) gelang es uns das Spiel zu drehen. Von da an ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften gingen volles Risiko. Chancen gab es auf beiden Seiten jedoch ein Tor wollte zunächst nicht fallen. Erst in der 90. Minute konnte nach schnellem Umkehrspiel durch Artur die Begegnung endgültig entschieden werden. Somit ziehen wir in das Halbfinale um den Kreispokal ein und dürfen weiterhin von einem möglichen Pokalsieg träumen. Nächste Woche geht es zur SpG Herrnhuter SV. Wie alle bisherigen Spiele wird auch das keine leichte Aufgabe. Spielerisch haben wir noch immer nicht das Niveau der vergangenen Saison erreicht. Es sind immer mehr gute Ansätze zu erkennen aber insgesamt schwanken unsere Leistungen noch zu sehr. Bis der alte Zustand wieder erreicht ist wird es wohl noch einige Trainingseinheiten und Spiele dauern. Umso wichtiger ist es momentan, in jedes Spiel mit der richtigen Einstellung zu gehen.

    Die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Köhler, P. Mysliwiec,, L. Hayn ,B. Brendler, R. Jenke , B. Möhle, N. Wenzel , P. Hüttig, M. Dietze, M. Münch, A. Olesinski (1), J. Katschewitz (2),M. Ksykiewicz, G. Wiesner, R. Kahl, M. Fünfstück, H. Nych, J. Hempel

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am So Okt 04, 2015 8:36 pm

    5. Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    SpG Herrnhuter SV : SpG Ostritzer BC 0 : 0 (0 : 0)

    Ein Spiel das nicht wirklich einen Gewinner verdient hatte. Vieles von dem was wir uns vorgenommen haben konnten wir nicht umsetzen. Trotzdem waren immer wieder gute Ansätze zu erkennen aber dabei blieb es zumeist auch. Auch wenn in der 1. Halbzeit mehr als einmal ein Oderwitzer Spieler für den schon geschlagenen Torhüter auf der Linie retteten, waren wir insgesamt in unseren Angriffsbemühungen zu harmlos und leicht ausrechenbar. Auch eine Systemumstellung in der 2. Hälfte brachte da keine Besserung. So blieben wir nur noch bei Standartsituationen gefährlich. Es bleibt dabei. Unsere Leistungen schwanken zu sehr. Guten Phasen folgen immer wieder einfache Fehler in so ziemlich allen Mannschaftsteilen. Das scheint zu allererst eine Kopfsache zu sein. Das Potential war und ist noch immer vorhanden. Es auch möglichst immer abzurufen ist die Aufgabe der nächsten Wochen. Längst nicht alle sind momentan mit ihren Einsatzzeiten zufrieden. Entscheidend ist jedoch zur richtigen Zeit die richtige Leistung zu bringen. Bestes Beispiel dafür war heute Robert. Ohne bisherige Einsatzzeit in dieser Saison machte er über 90 Minuten seine Sache als Innenverteidiger richtig gut. Auch Lennart hat im bisherigen Saisonverlauf mehr geleistet als ihm die meisten vorher zugetraut hätten. Es ist also jederzeit möglich sich in die Startelf zu spielen. Alle anderen Unzufriedenen werden hiermit an meine Worte in der Halbzeitpause erinnert. Ich bin für jeden dankbar der sich durch gute Leistungen anbietet. Das eigene Anspruchsdenken sollte dann aber bereits im Training durch Taten sichtbar sein.

    Nach 5 Spieltagen ist die Hinrunde auch schon wieder rum. Mit 3 Siegen, einer Niederlage und dem heutigen Unentschieden ist immer noch alles möglich. Im Pokal haben wir das Halbfinale erreicht. Es sieht also eigentlich nicht so schlecht aus unsere Ziele noch zu erreichen. Schon in den letzten Spielen und insbesondere beim heutigen Spiel fühlte ich mich ganz oft an unser erstes Jahr als C-Junioren auf dem Großfeld erinnert. Diese Entwicklung stimmt mich nachdenklich. Hier müssen wir unbedingt gegensteuern und zu alten Stärken zurückfinden.

    Die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Köhler, P. Mysliwiec,, L. Hayn ,B. Brendler, R. Jenke , B. Möhle, N. Wenzel , M. Dietze, M. Münch, A. Olesinski, J. Katschewitz ,M. Ksykiewicz, G. Wiesner, R. Kahl, M. Fünfstück, H. Nych, J. Hempel, M. Steinert

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am Sa Okt 31, 2015 4:55 am

    6. Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    SpG Ostritzer BC : Schönbacher FV 4 : 1 (2 : 0)

    Unmittelbar zu Beginn wieder zwei leichte Aussetzer in der Hintermannschaft die zum Glück ohne Folgen blieben.Schönbach machte es zum Glück auch nicht besser.Nach einem Fehler in der Schönbacher Abwehr konnte Maurice in der 3. Minute den Führungstreffer erzielen. Nur 11 Minuten später war es Szemek der regelwidrig im Strafraum der Gäste gefoult wurde. Den fälligen Strafstoß nutzte Marcel zur 2:0. In der 26. Minute der gleiche Fall nur in unserem eigenen Strafraum. Wie schon im Spiel gegen Holtendorf konnte auch diesmal Julian den Strafstoß halten. Im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte ein ausgeglichees Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.Einzig die bessere Chancenverwertung machte zu diesem Zeitpunkt den Unterschied. Mit zwei schnellen Toren von Lukasz (47.) und Justin (49.) gleich nach Wiederanpfiff war das Spiel entschieden. Schönbach brauchte etwas um sich von dem Schreck zu erholen. Mit der sicheren Führung im Rücken fehlte es in der Folgezeit an der Zielstrebigkeit in unseren Aktionen. Den Rest der Spielzeit wurde das Wechselkontingent ausgenutzt um wieder möglichst vielen Spielern Einsatzzeit zu geben. In der 75. Minute gelang den Schönbachern der sicherlich verdiente Anschlußtreffer.
    Auf die Leistungen im heutigen Spiel lässt sich weiterhin aufbauen.Es gab wieder viele gute Aktionen zu sehen. Der Ball lief teilweise richtig gut in den eigenen Reihen und so war es spielerisch schon deutlich besser als in den letzten Spielen.Wenn es uns endlich gelingt die vielen kleinen Unaufmersamkeiten mit den daraus resultierenden leichten Fehlern abzustellen wird manches etwas leichter.

    Die SpG Ostritzer BC spielte:
    J. Köhler, P. Mysliwiec, L. Hayn ,B. Brendler, B. Möhle, N. Wenzel , M. Dietze (1), M. Münch (1), L. Olesinski (1), J. Katschewitz 81) ,M. Ksykiewicz, G. Wiesner, M. Fünfstück, H. Nych, J. Hempel,

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am So Nov 08, 2015 6:35 pm

    8. Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    SpG Ostritzer BC : GFC Rauschwalde 1 : 2 (0 : 1)

    Die Spielpause durch den Rückzug von Mittelherwigsdorf hat uns nicht gut getan. Die heutige Niederlage geht aufgrund der gezeigten Leistung in Ordnung und hätte ohne die Glanztaten von Jonas im Tor durchaus höher ausfallen können. Die momentane Leistung eines Großteils der Mannschaft ist ein Spiegelbild der Trainingsleistung. Um das hier auch klar zu stellen. Keiner ist faul, keiner schwänzt,…und trotzdem fehlen auch im Training schon die paar Prozente die in Spielen wie heute den Unterschied ausmachen können. Das wir das Fußballspielen nicht ganz verlernt haben zeigte der einzige konsequent vorgetragene Angriff in der 85. Minute den Rico mit dem Anschlusstreffer vollenden konnte. 2 Minuten vor Schluss noch ein aussichtsreicher Freistoß deren Ausführung den momentanen Zustand unserer Mannschaft in punkto Hierarchie ganz gut wiederspiegelt. So verpuffte eine der an diesem Tag ohnehin schon seltenen Chancen sang und klanglos. Auch die vom Schiedsrichter „geschenkten“ 5 Minuten Nachspielzeit brachten nicht den Ausgleichstreffer. Aufgrund des Spielverlaufes wäre der auch nicht verdient gewesen. Mit dieser Leistung wird es nächste Woche in Holtendorf auf keinen Fall leichter.

    Die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Hempel, P. Mysliwiec,,B. Brendler, R. Jenke , B. Möhle, N. Wenzel , M. Dietze, M. Münch, A. Olesinski, J. Katschewitz ,M. Ksykiewicz, M. Fünfstück, R. Jenke, H. Nych, J. Köhler, M. Steinert,

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am Mo Nov 23, 2015 11:03 pm

    10. Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    SpG Ostritzer BC : SpG Herrnhuter SV 6 : 0 (3 : 0)

    Mit dem Spielausfall in der Vorwoche gegen Holtendorf setzen sich die negativen Begleitumstände der diesjährigen Meisterschaft fort. Wie man unter solchen Vorzeichen die eigenen Spieler zu maximalen sportlichen Leistungen motiviert bleibt die große Herausforderung in dieser Saison.
    Um die Meisterschaft wenigstens noch theoretisch spannend zu halten war im heutigen Spiel gegen Herrnhut ein Sieg nötig. Der Sieg war am Ende völlig verdient wenn auch mit 6:0 etwas zu hoch. Herrnhut tauchte insbesondere in der 2. Hälfte viel zu oft allein vor unserem Tor auf. Hier können wir uns bei Julian bedanken der in noch so brenzligen Situationen die Ruhe bewahrte und so Gegentore verhindern konnte. An dieser Stelle soll deshalb nicht unerwähnt bleiben, dass wir mit Julian und Jonas in dieser Saison auf der Position des Tormanns sehr gut besetzt sind und fast schon ein Luxusproblem haben. Mit regelmäßig guten Leistungen trugen sie zu einem Großteil am momentanen Tabellenstand bei.
    Die Umstellung des Spielsystems war am heutigen Tag geboten aber nicht, wie von vielen Spielern hinterher behauptet, der entscheidende Grund für den Sieg. Wie schon in den Vorwochen gab es auch heute wieder Probleme bei der Umsetzung der Vorgaben. Das betraf zumeist Kleinigkeiten aber auch die können in ihrer Summe unter Umständen spielentscheidend sein. Wer sich das Spiel mit etwas Abstand nochmal betrachtet wird feststellen, dass manches hätte auch anders laufen können. Insbesondere bei einer besseren Chancenverwertung der Gäste. Das sind aber Sachen die wir nicht beeinflussen können. Spielerisch ist bei uns immer noch Luft nach oben und bei dem vorhandenen Potenzial sollte dies auch unser Anspruch sein. Also…das Positive aus dem heutigen Spiel mitnehmen, weiter als Mannschaft auftreten, sich von den negativen Begleitumständen dieser Saison nicht abbringen lassen und vielleicht ist dann doch noch das Fußballwunder möglich.

    Für die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Köhler, P. Mysliwiec, B. Brendler, P. Hüttig, B. Möhle, N. Wenzel (1) , M. Dietze, M. Münch (2), A. Olesinski (1), J. Katschewitz ,M. Ksykiewicz, M. Fünfstück, T. Engler (1), R. Kahl, R. Jenke (1), H. Nych, L. Hayn, J. Hempel,

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am Di Dez 01, 2015 10:18 pm

    11. Spieltag Lorenz Nuss Kreisliga
    Schönbacher FV : SpG Ostritzer BC 1 : 2 (0 : 0)

    Das Spiel wurde von Schönbach auf den Kunstrasen nach Herrnhut verlegt und der war am Spieltag zu Beginn mit Schnee bedeckt. Damit war schon klar, dass heute mit fußballerischer Feinkost nicht viel zu erreichen war. Schönbach hatte in der Vorwoche auf diesem Platz gegen Herrnhut punkten können und war dadurch sicherlich noch etwas mehr motiviert dies heute wiederholen zu wollen. In der ersten Hälfte war es ein insgesamt ausgeglichenes Spiel mit nur wenigen Chancen in der sich keines der beiden Teams einen wirklichen Vorteil erspielen konnte. Ein vernünftiges Passspiel war beiden Teams unter den äußeren Umständen ohnehin einfach nicht möglich. So ging es auch torlos in die Pause. In der 2. Hälfte hatte sich der Schnee fast gänzlich zurückgezogen und man konnte auf besseren Fußball hoffen. Doch in der 54. Minute stimmte bei einer Schönbacher Ecke die Zuordnung nicht und wir gerieten in Rückstand. Nun waren wir in Zugzwang zumal sich Schönbach jetzt defensiver agierte und auf Konter spekulierte. In der Folge konnten wir uns jedoch ein Übergewicht erspielen ohne dabei etwas Zählbares verbuchen zu können. In der 68. Minute konnte sich Marcel über rechts durchsetzen. Seine eigentlich geplante Flanke in den gegnerischen Strafraum drehte doch in Richtung Tor und konnte vom Schönbacher Schlußmann nicht mehr gehalten werden. Die Jungs im Anschluss natürlich motiviert und bemüht das Spiel noch zu drehen. In der 83. Minute zog Artur von der Strafraumgrenze auf das Tor ab und der eigentlich schon in den Armen des gegnerischen Torwarts sicher geglaubte Ball trudelte doch noch über die Linie. Spiel gedreht aber noch nicht Schluss. Schönbach warf nochmal alles nach vorn. Dadurch kam es nochmal zu einem offenen Schlagabtausch. Wir hatten noch 2 klare Chancen um den Sieg endgültig klar zu machen versäumten es diese konsequent bis zum Ende auszuspielen. So blieb es unnötig bis zum Schlußpfiff spannend. Aufgrund der besseren letzten 30 Minuten ein verdienter Sieg auch wenn die Tore schon etwas kurios ausgesehen haben. Nun geht es in die Winterpause und bereits am 12.12.15 steht die HKM an.

    Für die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Hempel, P. Mysliwiec, B. Brendler, P. Hüttig, B. Möhle, N. Wenzel, M. Dietze, M. Münch, A. Olesinski (1), J. Katschewitz ,M. Ksykiewicz, M. Fünfstück, T. Engler, H. Nych, L. Hayn, J. Köhler, M. Steinert, G. Wiesner

    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am Mo Dez 28, 2015 11:01 pm

    Hallenkreismeisterschaft (Futsal)

    Wie immer in den letzten Jahren hatten wir uns intensiv auf die Meisterschaft vorbereitet und wollten wenn möglich den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen. Das Teilnehmerfeld bestand aus 5 Teams und es wurde im Modus Jeder gegen Jeden bei einer Spielzeit von 15 Minuten gespielt.
    In der ersten Begegnung gegen Rauschwalde konnten wir durch Szemek in Führung gehen. Die hielt allerdings nach einem unnötigen Fehler im Spielaufbau nicht lange. Ein von Mauriece abgefälschter Schuß der Rauschwalder fand den Weg in unser Tor und das Spiel war gedreht. Mit viel spielerischen und kämperischen Aufwand gelang uns doch noch der Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand.
    Ein perfekter Start in der Begegnung gegen Schönbach. Schon nach wenigen Sekunden gelang Marcel der Führungstreffer. Im weiteren Verlauf ein zumeist ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Über einen schön ausgespielten Konter konnte wir 2 Minuten vor Schluß den 2. Treffer erzielen und das Spiel war gewonen.
    Die Hälfte des Turniers war vorbei und um den Turniersieg entfachte sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Rauschwalde, Weißwasser und wir hatten den gleichen Punktestand. Es gab also nur noch Endspiele.
    Für uns hieß der nächste Gegner Holtendorf. Mit 4:0 wurde die Partie gewonnen und Marian gelang in diesem Spiel ein Hattrick. Da Weißwasser und Rauschwalde sich zuvor torlos getrennt hatten waren wir vor dem letzten Turnierspiel auf Platz 1. Für den Meistertitel hätte uns also schon ein Remis gelangt. Wir hatten uns einen Matchplan für die Partie gemacht um die technisch und spielstarke Truppe aus Weißwasser zu schlagen. In einem Anfangs recht ausgeglichenen Spiel wäre dieser auch fast aufgegeangen. Aus einer sicheren Defensive versuchte wir mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Dies gelang uns dann auch 2 mal aber der Pfosten bzw. eine sensationelle Glanztat des Tormann verhinderten die Treffer. Im weiteren Verlauf machte es Weißwasser besser und erzielte den Führungstreffer. Uns fehlte in der Folgezeit die entscheidende Idee und so spielte Weißwasser mit noch 3 weiteren Treffern die Partie sicher zu Ende. Durch die Niederlage ging es von Platz 1 auf Platz 3 zurück. Alles andere als erfreulich aber so war wenigstens das Minimalziel erreicht.Glückwunsch nach Weißwasser und Rauschwalde.


    Für die SpG Ostritzer BC spielten:
    J. Köhler, J. Hempel, M. Dietze, M. Fünfstück , B. Brendler, J. Katschewitz,T. Engler, S. Mysliwiec, A. Olesinski, M. Kyskiewicz.


    Amateur67

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 26.05.09

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Amateur67 am Mo Dez 28, 2015 11:06 pm

    OBC Masters 2015

    Zum vereinseigenen Hallenturnier starteten wir mit gleich 2 Teams. Während Team 1 ohne Vorgaben in das Turnier starten konnte sollte Team 2 schon um die vorderen Plätze mitspielen. Im ersten Turnierspiel traffen gleich beide Mannschaften aufeinander und Team 2 konnte die ersten Punkte einfahren.
    Im weiteren Turnierverlauf gewann Team 1 gegen Sturm Leuba (4:0) und gegen das Männerteam 1 (2:1). Team 2 holte die Punkte gegen das Männerteam 1 (2:1) ebenfalls musste sich jedoch in der Partie gegen die Alten Herren nur Sekunden vor dem Schußpfiff mit 0:1 geschlagen geben.
    Gegen Polonia Ostritz setzte es dann für Team 1 eine deftige Niederlage (0:4). Das die Jungs es auch besser können zeigten sie im anschließenden Spiel gegen die Alten Herren. Ohne ihren bis dahin Top-Torschützen nutzten sie mit schönen Spielzügen die sich bietenden Chancen zu einer zwischenzeitlichen 3:0 Führung. Auch wenn am Ende der Gegner noch 2 Treffer erzielte verließ man trotzdem als Sieger das Parkett.  
    Team 2 holte mit einem 4:2 Erfolg gegen Sturm Leuba weitere Punkte. Im anschließenden Spiel gegen einen der Favoriten (Polonia Ostritz) gab es ein torloses Remis. In ihrem letzten Turnierspiel wartete auf unser Team 1 die bisher ungeschlagene Vertretung vom Männerteam 2 und es wurde mit 0:5 eine eindeutige Sache. Den gleichen Gegner erwartete Teams 2 im zugleich letzten Turnierspiel. Ähnlich wie schon bei der HKM ein Spiel wo es um alle oder nix ging. Bei einem Sieg  hätte man zum Gegner aufschließen können und bei einer Niederlage drohte der "Absturz" auf Platz 4. Insgesamt waren die Männer das bessere Team aber wir hielten tapfer dagegen und kurz vor Schluß war auch noch die Chance auf einen Siegtreffer da. Am Ende blieb das Spiel aber ohne Tore und der für uns entscheidende Punkt für Platz 3 war eingefahren.

    Endstand:
    1. Männer 2 (14 Pkt.) , 2. Polonia Ostritz (12 Pkt.) , 3. A-Junioren II (11 Pkt.) , 4. Alte Herren (10 Pkt.) , 5. A-Junioren I (9 Pkt.) , 6. Männer 1 (3 Pkt.) , 7. Sturm Leuba (0 Pkt.)

    Team 1: Julian, Hubert, Max, Nico, Rico, Patrick, Robert, Gino
    Team 2: Marian, Szemek, Maciej, Marcel, Tom, Brian, Maurice, Justin, Benny

    Gesponserte Inhalte

    Re: Spielberichte Saison 2015/16

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Sep 19, 2017 12:39 am