ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    23. Spieltag Fußballverband Oberlausitz Eibauer Schwarzbierliga Staffel 2: Ostritzer BC - TSV 1861 Spitzkunnersdorf 1:1 (0:1)

    Austausch

    Nr. 12

    Anzahl der Beiträge : 152
    Anmeldedatum : 17.08.09

    23. Spieltag Fußballverband Oberlausitz Eibauer Schwarzbierliga Staffel 2: Ostritzer BC - TSV 1861 Spitzkunnersdorf 1:1 (0:1)

    Beitrag  Nr. 12 am Sa Apr 16, 2016 9:32 pm

    Nach zwei Siegen in Folge empfing der Ostritzer BC am 23. Spieltag den TSV 1861 Spitzkunnersdorf. Diese hatten aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen, als man das Heimspiel deutlich mit 2:7 verlor. Die Hausherren versuchten in der Anfangsphase das Spielgeschehen schnell in die eigenen Hände zu nehmen. Das gelang auch, doch die Durchschlagskraft in der Offensive fehlte. Spitzkunnersdorf verteidigte geschickt und ließ die Ostritzer Stürmer mit einer perfekt einstudierten Abseitsfalle oft verzweifeln. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung, mit wenigen Höhepunkten. Die Gäste versuchten es oft mit direkt gespielten hohen Bällen in den Strafraum der Neißekicker, welche oftmals für Gefahr sorgten. Die junge Abwehr um Libero Markus Neugebauer machte ihre Sache aber ordentlich. Zudem mussten die Ostritzer nach 20 gespielten Minuten verletzungsbedingt umstellen, als sich René Sachs die Schulter auskugelte und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Auf diesem Weg wünschen wir beste Genesung. Kurz vor der Halbzeitpause eröffnete sich für Spitzkunnersdorf mit einer aussichtsreichen Freistoßgelegenheit die Chance zum Führungstreffer. Dominik Fournes nutzte die Gelegenheit und überraschte OBC-Keeper Brendler mit einem Schuss in dessen Torwarteck. Mit dieser Gästeführung ging es auch in den zweiten Spielabschnitt.

    Hier dauerte es lediglich fünf Minuten, da markierten die Gastgeber den Ausgleich. Nach energischem Antritt sowie gutem Linksschuss drehte Artur Olesinski zum jubeln ab. Die Gäste ließen sich von diesem Gegentreffer nicht aus dem Tritt bringen. Die erfahrene TSV-Mannschaft hielt weiter an der defensiven Taktik fest. In Folge eines Spitzkunnersdorfer Eckballs rettete für die Heimmannschaft der Außenpfosten. Sieben Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit klatschte der Ball zum zweiten Mal an diesem Nachmittag an das Aluminium, diesmal jedoch auf der anderen Seite. Sven Steudte versuchte sich mit einem wunderbaren Schuss aus der Drehung, hatte mit seinem Knaller an das Gebälk aber Pech. In der Schlussphase dieser Begegnung bekamen beide Mannschaften jeweils noch eine Gelegenheit, um doch noch als Sieger vom Platz zu gehen. Zunächst rutschte ein Pressschlag im Ostritzer Strafraum nur um Zentimeter am Pfosten vorbei. Die letzte Szene gehörte dem heimischen OBC. Hier bediente der eingewechselte Marcel Heidrich, welcher nach knapp 8-monatiger Verletzungspause sein Comeback feierte,  den besser postierten Olesinski. Sein Abschluss war aber zu zentral und TSV-Torsteher Stephan Peschel packte beherzt zu. Nur Sekunden nach dieser Aktion pfiff der Unparteiische Tom Hähnchen die Begegnung ab, die mit einer gerechten Punkteteilung sein Ende fand.  

    R.B.

    Ostritzer BC: Richard Brendler – Brian Brendler (ab 70. Roman Heidrich), Markus Neugebauer, Johannes Riedel, Tom Engler, Sven Steudte, Benno Seidel, René Sachs (ab 20. Nico Wenzel), Maurice Münch (ab 70. Marcel Heidrich), Nick Piontek, Artur Olesinski

    Gelbe Karte: Sven Steudte

    TSV 1861 Spitzkunnersdorf: Stephan Peschel – Marcel Apsel, Dominik Fournes, Jiri Jägr, Thomas Clemens, Max Mohlau, Markus Enders, Thomas Schubert (ab 68. Marcel Heinrich), Daniel Rößler, Frank Seibt, Tom Horeni

    Gelbe Karte: Marcel Apsel, Max Mohlau, Thomas Clemens, Tom Horeni, Daniel Rößler

    Torschützen: 0:1 Dominik Fournes (45.), 1:1 Artur Olesinski (50.)

    Schiedsrichter: Tom Hähnchen
    Assistenten: David Abt, Uwe Apelt

    Zuschauer: 39

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Sep 19, 2017 12:33 am