ostritzer-bc.forumieren.com

Fußball


    16. Spieltag Eibauer Schwarzbier Liga Staffel 3: Ostritzer BC - FSV Kemnitz

    Austausch
    avatar
    Schlesier

    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 25.10.10

    16. Spieltag Eibauer Schwarzbier Liga Staffel 3: Ostritzer BC - FSV Kemnitz

    Beitrag  Schlesier am Mi Mai 01, 2013 9:43 am

    Ostritzer BC – FSV Kemnitz 5:2 (4:0)

    Zum absoluten Spitzenspiel in der Kreisliga A empfing der Tabellenführer den Tabellenzweiten aus Kemnitz.
    Der Spielmacher Patrick Rönsch und der Torjäger Tino Rackel sollten durch eine „Fast“-Manndeckung weitgehend aus dem Spiel genommen werden. Ansonsten sollte den Kemnitzern unser Spiel aufgezwungen werden.
    Das es nicht so kam lag sicherlich an der frühen Führung des OBC. Nachdem Marcel Heidrich in der eigenen Spielhälfte den Ball eroberte, spielte er auf Johannes Posselt. Der überläuft das Mittelfeld und zieht aus 18 Metern ab. Sein Flachschuss schlägt in der 2. Spielminute ein. Die nächsten gut zwanzig Minuten übernahmen die Kemnitzer mehr und mehr das Heft des Handelns. Bis auf zwei Chancen sprang dabei aber nichts nennenswertes heraus. In dieser Zeit konterte der OBC zweimal, aber auch ohne Zählbares. Nach einer halben Stunde dann wieder eine große Chance für den OBC. Pawel Nowacki schlägt einen Pass in die Spitze, wo sich die Kemnitzer Abwehr verschätzte und so Markus Neugebauer seine Chance bekommt. Nur noch den Torwart vor sich konnte er den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Im Gegenzug Freistoß für Kemnitz. Der Schuss von Patrick Rönsch aus ca. 22 Metern verfehlt nur knapp das Ostritzer Tor. 2:0 in der 32. Minute. Robin Klein schlägt einen Ball in die Spitze den sich Marcel Heidrich erläuft. Er spielt den Torhüter aus und vollendet. Erneut Freistoß für Kemnitz in der 34. Minute. Fast von der Strafraumgrenze getreten kann Richard Brendler den Ball aber sicher fangen. 37. Minute und der OBC kontert im eigenen Stadion. Marian Nowacki erkämpft sich das Leder in der eigenen Spielhälfte und läuft in Richtung Kemnitzer Tor. Mitte der Kemnitzer Hälfte spielt er einen sehr schönen Pass auf Rene Sachs und die Kemnitzer Abwehr ist ausgespielt. Für Rene eine Formsache - spielt den Torhüter aus und es steht 3:0. Bereits drei Minuten später das 4:0. Grzegorz Maciorowski schlägt den Ball aus der eigenen Abwehrzone und Marcel Heidrich nutzt das schlechte Stellungsspiel der Kemnitzer Abwehr und kann auf das Kemnitzer Tor zugehen. Dieses mal spielt er den Torhüter nicht aus, sondern schlenzt den Ball gekonnt am Torhüter vorbei ins Gehäuse. Mit diesem Spielstand ging es dann auch zur Pause.
    Das die Kemnitzer keiner „netten“ Halbzeitansprache des Trainers lauschen dürften ließ die Lautstärke vermuten. Das die Kemnitzer aber weiter an sich und eine Wende glaubten zeigte sich, als sie schon sehr früh aus der Kabine kamen. Die ersten Spielminuten der zweiten Hälfte belegten dies ebenfalls. Sofort versuchte Kemnitz den Druck wieder aufzubauen. In der 50. Minuten wurde Kemnitz durch das 4:1 belohnt. Nach einem Angriff über rechts kann Richard Brendler den folgenden Schuss abwehren, war aber beim Nachschuss aus 22 Metern machtlos. Kemnitz drängte nun auf den zweiten Treffer. In der 61. Minute ein Entlastungsangriff für den OBC. Über links geht es mit Ralf Lemmer in den Strafraum der den Ball zurück auf Sven Steudte spielt. Dessen Schuss kann der Torhüter zwar abwehren, die Spieler können aber nicht resolut klären, sodass Rene Sachs eine Chance für eine Flanke bekommt. Dieser erreicht zwar nicht den eigenen Spieler, aber auch die Kemnitzer wissen nichts richtiges mit dem Ball anzufangen. Schließlich fällt das Leder Marcel Heidrich vor die Füße und der zieht ab und der Ball schlägt im langen Eck ein – 5:1.
    Scheinbar wegen des erneuten Rückschlages etwas geschockt, versuchte der Gast zwar weiter das Spiel zu machen, sah es doch aber nicht mehr so zielstrebig aus, wie vor dem 5:1. Dies sollte sich mit der 70. Minute wieder schlagartig ändern. Ball in die Spietze – Tino Rackel geht, bedrängt von Johannes Posselt auf das OBC Tor zu. Richard Brendler geht Tino Rackel entgegen. Der spitzelt den Ball vorbei. Die Berührung von Richard reichte, um Tino Rackel zu Fall zu bringen. Rote Karte für Richard Brendler und Freistoß an der Strafraumgrenze für Kemnitz. Den Freistoß hämmert Tino Rackel an der Mauer vorbei zum 5:2 ins Netz. Da konnte auch „Ersatztorhüter“ Markus Neugebauer nichts machen. Kemnitz witterte noch einmal eine Chance und versuchte Alles, doch die OBC-Abwehr stand sicher und ließ keine weiteren Torchancen zu.
    Somit setzte sich am Ende die cleverere Mannschaft durch.
    Ausschlaggebend für den hohen Sieg war in diesem Spiel die Chancenverwertung. Im Gegensatz zu den letzten Wochen nutzte der OBC die sich ergebenden Chancen eiskalt und besiegte somit den Verfolger aus Kemnitz.
    Gedanken machen muss sich Trainer Dirk Maaß über die Torhüterposition. Hoffen wir, dass Richard Brendler nicht zu lange gesperrt wird.
    Das nächste Spitzenspiel erwartet die Spieler bereits in drei Tagen, wenn es zum Tabellendritten dem Bertsdorfer SV geht. F.B.

    Aufstellungen:

    Ostritzer BC
    Richard Brendler; Marian Nowacki; Grzegorz Maciorowski; Witold Krolicki (46.min Ralf Lemmer); Sven Steudte (82. min Riccardo Bittner); Robin Klein; Pawel Nowacki; Johannes Posselt; Markus Neugebauer; Rene Sachs; Marcel Heidrich (88. min Nr.9)

    FSV Kemnitz
    Axel Pollesche; Manuel Wauer (46. min Reiko Wunderlich); Rico Pollesche; Sebastian Neugebauer; Patrick Rönsch; Steffen Oriwol; Sven Förster (75. min Ronny Manertz); Patrick Riedel 90. min Lucas Geisler); Tino Rackel; Paul Jakob; Andre Kurtzke

    Torfolge:
    1:0 02. min. Johannes Posselt
    2:0 32. min. Marcel Heidrich
    3:0 37. min. Rene Sachs
    4:0 39. min. Marcel Heidrich
    4:1 50. min. Reiko Wunderlich
    5:1 61. min. Marcel Heidrich
    5:2 73. min. Tino Rackel

    Gelbe Karte:
    Ostritzer BC
    15. min. Witold Krolicki – Halten
    64. min Rene Sachs – Foulspiel
    68. min Marcel Heidrich – Foulspiel
    85. min Riccardo Bittner - Foulspiel

    FSV Kemnitz
    21. min. Sebastian Neugebauer – Foulspiel
    42. min. Patrick Riedel – Foulspiel
    56. min. Reiko Wunderlich – Foulspiel

    Rote Karte:
    70. min. Richard Brendler (OBC) – Verhinderung einer klaren Torchance

    SR: Tobias Weickelt – Neugersdorf
    SRA: Florian Theurich – Schönau-Berzdorf
    Lutz Bräuer – Schönau-Berzdorf

    Zuschauer: 85


    Zuletzt von Schlesier am Fr Mai 09, 2014 9:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Karle

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 24.09.11

    Re: 16. Spieltag Eibauer Schwarzbier Liga Staffel 3: Ostritzer BC - FSV Kemnitz

    Beitrag  Karle am Do Mai 02, 2013 2:43 am

    Das gestrige Spiel war wirklich ein Superleistung der gesamten Mannschaft! Kompliment an alle, auch das Trainer- Betreuerteam. Mit dem Schwung jetzt zum schweren Auswärtsspiel nach Bertsdorf. Der jetzige Vorsprung ist sicherlich komfortabel, jedoch müssen wir hellwach und konzentriert bleiben, damit in Kemnitz oder Bertsdorf nicht doch noch Hoffnungen aufkeimen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 22, 2017 12:17 am